Polizei verzeichnet kaum Festival-Einsätze

„Reload“: „Äußerst ruhige Veranstaltung“

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Sulingen - Tausende Festivalbesucher ließen es beim 5332307in Sulingen krachen – dennoch: „Aus polizeilicher Sicht war es eine äußerst ruhige Veranstaltung“, bilanzierte am Sonntagnachmittag eine Sprecherin des Polizeikommissariats Sulingen.

„Wir hatten ausgesprochen wenige Einsätze. Im Rahmen der Streife kam es häufiger vor, dass wir Gästen den Weg weisen mussten. Ansonsten galt es lediglich einen Platzverweis vom Festival durchzusetzen und es gab einen Fall von Sachbeschädigung auf dem Gelände.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Frankreich feiert den WM-Titel: Frenetischer Jubel und Freudentaumel in Paris - Bilder

Frankreich feiert den WM-Titel: Frenetischer Jubel und Freudentaumel in Paris - Bilder

Frankreichs WM-Triumph nach furiosem Finale

Frankreichs WM-Triumph nach furiosem Finale

Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

Frankreich zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister - die Bilder vom Finale gegen Kroatien

Frankreich zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister - die Bilder vom Finale gegen Kroatien

Meistgelesene Artikel

Welche Bands auf welcher Bühne spielen - das Deichbrand-Programm steht!

Welche Bands auf welcher Bühne spielen - das Deichbrand-Programm steht!

Alles dabei? Hier ist die Packliste für das Deichbrand Festival

Alles dabei? Hier ist die Packliste für das Deichbrand Festival

So gelingt die Anreise zum Deichbrand Festival nach Cuxhaven

So gelingt die Anreise zum Deichbrand Festival nach Cuxhaven

Der Poetry Slam auf dem Deichbrand geht in siebte Runde

Der Poetry Slam auf dem Deichbrand geht in siebte Runde

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.