Reload-Festival (5. bis 7. Juli)

Motörhead sind nicht kleinzukriegen

+
Motörhead ist Headliner des Reload-Festivals: Laut, hart und ehrlich

Sulingen - Sie gelten als die lauteste, raueste, die beste und ehrlichste Rock’n’Roll Band, die bereits mit einem Grammy ausgezeichnet wurde: die britische Rockband Motörhead. Die Gruppe steht als sogenannter Headliner auf dem Plakat für das Reload-Festival (5. bis 7. Juli) in Sulingen ganz oben.

Motörhead haben sich 1975 gegründet und gehören vermeintlich zum alten Eisen. Aber sie sind nicht kleinzukriegen. Seit 37 Jahren tourt die britische Formation mit bemerkenswerter Zugkraft um die Welt, um ihren Mix aus Heavy Metal, Hard-, Blues- und Punkrock in gewaltiger Lautstärke auf das Publikum loszulassen. Ihre letzten drei Alben, „Motörizer“ (2006), „Kiss of Death“ (2008) und „The Wörld Is Yours“ (2010), sind die erfolgreichsten seit ihrer ersten Hochphase in den frühen 80ern.

In ihren Anfangsjahren sagten Musikkritiker der Band Talentlosigkeit nach, da ihr Frontmann Ian „Lemmy“ Kilmister nie eine professionelle Gesangsausbildung absolvierte. Ihr Einfluss auf andere Musiker ist im Vergleich zum kommerziellen Erfolg groß – beim Konzert zum 25-jährigen Jubiläum der Band traten unter anderem Brian May von Queen und Doro Pesch auf.

Motörhead zählen zu den langlebigsten Vertretern des harten Rock-Genres und überzeugen dabei mit Stiltreue und Fleiß wie kaum eine andere Band. Seit der Gründung vor beinahe vier Jahrzehnten hat sich das Trio keine Auszeit gegönnt. Seit nunmehr 20 Jahren ist auch die Bandbesetzung konstant. So befindet sich Bassist und Frontmann Lemmy Kilmister mit Gitarrist Philip „Wizzo“ Campbell und Drummer Mikkey Dee unermüdlich auf Tour, veröffentlicht im Schnitt alle zwei Jahre ein neues Album und mehrt dadurch konsequent den Status einer lebenden Legende.

Reload-Tickets gibt es hier

Trotz zahlreicher Umbesetzungen in den 80ern und 90ern sowie Auseinandersetzungen mit Managements und Plattenfirmen blieben Motörhead stets kreativ und aktiv. Etwa alle zwei Jahre erschien ein neues Album, zwischendurch gingen sie auf Welttournee und spielten mit allen wichtigen Acts aus dem internationalen Metal- und Rocksektor. Ihre Stiltreue, die ihnen bis heute mehr als 30 Millionen verkaufte Tonträger einbrachte, wurde insbesondere in Deutschland honoriert: Hier stieg jedes Album seit dem 1982er-Werk „Iron Fist“ in die Charts, allein neun davon in die Top 30. Dass die Truppe nichts von ihrer Intensität und Frische eingebüßt hat, zeigte sie zuletzt auf der 2011 veröffentlichten Live-DVD „The Wörld Is Ours“.

Das Reload-Line-Up

Reload-Festival 2013: Das Line-Up

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Bilder: Deutsche Handballer sorgen wieder für Spektakel

Bilder: Deutsche Handballer sorgen wieder für Spektakel

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Meistgelesene Artikel

Kommentare