Endspurt für den Vorverkauf der Abi-Lounge / Große Feier in der Halle 7

Mit Party-Ticket Bus und Bahn nutzen

Spaß und heiße Rhythmen stehen bei der Abi-Lounge im Mittelpunkt. · Archivfoto: Ehlers

Bremen - „Der Vorverkauf läuft sehr gut“, freuten sich gestern die Veranstalter um Martin Hoffmann. Zur Abi-Lounge, „der größten Abi-Party im Norden“, erwartet er am Sonnabend, 11. Juni, mehr als 4 000 Abiturienten, Schüler und Ehemalige aus dem gesamten Bremer Umland in der Messehalle 7 auf der Bürgerweide.

Etwa 30 Abi-Jahrgänge werden in der angesagten Party-Location mit von der Partie sein, so Hoffmann. Wer noch günstige Karten im Vorverkauf erstehen will, muss sich beeilen: Der Vorverkauf endet am 8. Juni, also Mittwoch nächster Woche. Bis dahin kosten die Tickets 9,50 Euro, an der Abendkasse zwölf Euro. Mit der Party-Karte können die Feierwilligen im VBN-Land kostenlos sämtliche Busse, Bahnen und Straßenbahnen nutzen. Karten im Vorverkauf gibt es unter anderem in den Geschäftsstellen der Mediengruppe Kreiszeitung und der Kreissparkasse. Beide unterstützen die Abi-Lounge. Einlass zur Mega-Party in der Halle 7 ist ab 22 Uhr.  

Abilounge: Warm-up in Bassum - Teil 1

Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de

Am Tag vor der Abi-Lounge, am Freitag, 10. Juni, findet ein großes Spieleturnier der Gymnasien in Syke statt. Jetzt stehen auch der genaue Ort und die Zeit fest: Das Spieleturnier mit gemischten Teams beginnt laut Hoffmann um 15 Uhr auf dem Sportplatz an der Ferdinand-Salfer-Straße in Syke. · gn

Das könnte Sie auch interessieren

Leipzig und Augsburg mit Mühe im Pokal weiter

Leipzig und Augsburg mit Mühe im Pokal weiter

Flutkatastrophe in Indien trifft Hunderttausende

Flutkatastrophe in Indien trifft Hunderttausende

Syker Gourmetfestival

Syker Gourmetfestival

Weyher Ortsschildlauf

Weyher Ortsschildlauf

Kommentare