Endspurt für den Vorverkauf der Abi-Lounge / Große Feier in der Halle 7

Mit Party-Ticket Bus und Bahn nutzen

Spaß und heiße Rhythmen stehen bei der Abi-Lounge im Mittelpunkt. · Archivfoto: Ehlers

Bremen - „Der Vorverkauf läuft sehr gut“, freuten sich gestern die Veranstalter um Martin Hoffmann. Zur Abi-Lounge, „der größten Abi-Party im Norden“, erwartet er am Sonnabend, 11. Juni, mehr als 4 000 Abiturienten, Schüler und Ehemalige aus dem gesamten Bremer Umland in der Messehalle 7 auf der Bürgerweide.

Etwa 30 Abi-Jahrgänge werden in der angesagten Party-Location mit von der Partie sein, so Hoffmann. Wer noch günstige Karten im Vorverkauf erstehen will, muss sich beeilen: Der Vorverkauf endet am 8. Juni, also Mittwoch nächster Woche. Bis dahin kosten die Tickets 9,50 Euro, an der Abendkasse zwölf Euro. Mit der Party-Karte können die Feierwilligen im VBN-Land kostenlos sämtliche Busse, Bahnen und Straßenbahnen nutzen. Karten im Vorverkauf gibt es unter anderem in den Geschäftsstellen der Mediengruppe Kreiszeitung und der Kreissparkasse. Beide unterstützen die Abi-Lounge. Einlass zur Mega-Party in der Halle 7 ist ab 22 Uhr.  

Abilounge: Warm-up in Bassum - Teil 1

Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de
Die schriftlichen Prüfungen liegen hinter ihnen, Grund genug, um durchzuatmen und zu feiern. Gestern Abend stieg das „Warm- Up“ der Abilounge im Festzelt am Bassumer Bahnhof. In zwei Zelten vergnügten sich 15 Abi-Jahrgänge aus Syke, Weyhe, Stuhr, Hoya, Diepholz und Sulingen. Erst am späten Abend störmten die Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren rechneten mit bis zu 2 500 Besuchern. Die eigentliche Abilounge steigt am 11. Juni in Bremen. © party-bouncer.de

Am Tag vor der Abi-Lounge, am Freitag, 10. Juni, findet ein großes Spieleturnier der Gymnasien in Syke statt. Jetzt stehen auch der genaue Ort und die Zeit fest: Das Spieleturnier mit gemischten Teams beginnt laut Hoffmann um 15 Uhr auf dem Sportplatz an der Ferdinand-Salfer-Straße in Syke. · gn

Das könnte Sie auch interessieren

Gehalt: Die zehn bestbezahlten Ausbildungen in Deutschland

Gehalt: Die zehn bestbezahlten Ausbildungen in Deutschland

Berufsbörse am Domgymnasium

Berufsbörse am Domgymnasium

Lange Haftstrafen für führende "Cumhuriyet"-Mitarbeiter

Lange Haftstrafen für führende "Cumhuriyet"-Mitarbeiter

Philippinen machen Insel Boracay für sechs Monate dicht

Philippinen machen Insel Boracay für sechs Monate dicht

Kommentare