Party pur am 25. Oktober: Markus Becker und Klaus&Klaus in Halle 7

+
Klaus & Klaus

Kaum einem Künstler gelingt es nach über 25 Jahren immer noch oben auf der Erfolgswelle mitzuschwimmen. 1984 erzielten Klaus & Klaus mit dem Titel „An der Nordseeküste“ ihren größten Erfolg (Goldene Single, Goldene Schallplatte).

Die Auszeichnungen häuften sich aber weiter. Die beiden Stimmungs-Garanten gewannen die ZDF-Hitparade, wurden mit dem „Goldenen Mikrophon“ ausgezeichnet, erhielten die legendäre „Goldene Stimmgabel“ und nahmen als erfolgreichste Künstler „RSH-Gold“ (Radio Schleswig Holstein) entgegen.

Klaus & Klaus sind die Kult-Stimmungs-Garanten aus dem hohen Norden. Fröhlich, liebenswert, volksnah und bodenständig bieten die beiden eine Show aus alten und neuen Hits. Dass das Duo zu den beliebtesten Stimmungs- und Party-Künstlern zählen, hat sich inzwischen bis nach China herumgesprochen. Dort treten sie im Rahmen von Kohlfahrten auf (Grünkohl trifft Chinakohl) und sorgen für Partystimmung.

Markus Becker und sein Markenzeichen: Ein roter Cowboyhut

Ein weiteres Highlight bietet Ballermann-Künstler Markus Becker. Der Mann mit dem roten Cowboy-Hut landete mit "Das rote Pferd", "Hörst du die Regenwürmer husten" und aktuell mit "Helikopter" schon einige erfolgreiche Hits. Mitsingen und ausgelassen feiern ist zweifelsohne angesagt.

Das könnte Sie auch interessieren

Trump sagt Nordkorea-Gipfel ab und droht mit Atomwaffen

Trump sagt Nordkorea-Gipfel ab und droht mit Atomwaffen

Sicher auf Inlineskates - Training an der Grundschule Hoya

Sicher auf Inlineskates - Training an der Grundschule Hoya

Warum der Pfälzerwald seinem Namen alle Ehre macht

Warum der Pfälzerwald seinem Namen alle Ehre macht

Gut organisiert ohne Papier

Gut organisiert ohne Papier

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.