„Ischa Freimaak“: Nicht nur Schlagerfans feiern ausgiebig in der Halle 7 / Stimmung zu später Stunde

„Komm, hol das Lasso raus!“

+
Kurz nach Mitternacht war die Party in der Halle 7 in vollem Gang – weitere Partys folgen.

Bremen - Von Nina Seegers· Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning – das waren die drei Schlagerstars, die gestern Abend in der Halle 7 für Stimmung sorgten. Schade, dass die Gäste allzu lange auf sich warten ließen, denn so richtig in Schwung kam die Party erst nach 23 Uhr.

„Ich bin ein Schlagerfan durch und durch“, erzählte die 30-jährige Christine aus Bremen, bevor die Schlagerstars die Bühne betraten und ergänzte: „Besonders freue ich mich auf Bernhard Brink!“. Christine war mit ihrem Freund Carsten da. Den schien das Schlagerfieber weniger erwischt zu haben: „Ich höre nur ab und zu mal ganz gern Schlager. Dass ich heute Abend hier bin, mache ich meiner Freundin zuliebe“, erklärte der 37-Jährige lächelnd.

Schlagerparty Halle 7: Feiern bis zum Abwinken

Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers
Bei der Schlagerparty in Halle 7 wurde gestern gefeiert, was das Zeug hält. Während auf der Bühne Ireen Sheer, Bernhard Brink und Olaf Henning echte Schlagerhighlights darboten, stieg die Stimmung im Publikum von Minute zu Minute. © Mediengruppe Kreiszeitung / Nina Seegers

Während des Auftritts von Ireen Sheer und Bernhard Brink hätte auf der Tanzfläche in der Halle 7 durchaus etwas mehr los sein können. „Da haben sich die Veranstalter wohl nicht richtig abgesprochen, denn heute Abend ist auch im ,Hansezelt‘ Schlagerparty, unter anderem mit Costa Cordalis“, so Jens Falkner, der an diesem Abend in der Halle 7 zu Gast ist. Der Lilienthaler kennt sich im Schlagergeschäft bestens aus. Er ist viel auf Mallorca unterwegs und selbst Schlagermusiker. Vor einigen Jahren hatte er den Hit „Aus und vorbei“. Der gebürtige Westfale weiß: „In Norddeutschland hat es der Schlager generell nicht so leicht. Aber man sollte diese Musik nicht unterschätzen – denn die berührt und bringt die Leute zum Tanzen.“

Erst ab 23 Uhr, als auch hier kein Eintritt mehr verlangt wurde, füllte sich die Halle zusehends. Olaf Henning heizte den Partygästen ordentlich ein: „Wisst Ihr, wie der Lasso-Tanz geht? Hier ist ,Cowboy und Indianer‘ – Bremen, here we go!“ Die Menge tanzte, und alle grölten im Chor lauthals mit: „Komm, hol das Lasso raus...“

Bis der Freimarkt am 31. Oktober zu Ende geht, wird es in der Halle 7 wie gewohnt noch viele Gelegenheiten geben, sich beim Tanzen auszutoben. Hier die Termine der kommenden Partys: „Atzen-Nacht“ (heute), „Ibiza House Night“ (Donnerstag), „Indie-Style“ (Montag und Dienstag, 25./26. Oktober), „Rocknacht“ (Mittwoch, 27. Oktober) und last but not least „Mickie Krause Sause“ (Donnerstag, 28. Oktober). An den Wochenenden (22./23. sowie 29./30. Oktober) lautet das Partymotto jeweils „Halligalli Weekend“.

Das könnte Sie auch interessieren

Real verlängert Klopps Final-Fluch - Keeper Karius patzt

Real verlängert Klopps Final-Fluch - Keeper Karius patzt

Bilder: Real Madrid gewinnt die Königsklasse - Liverpool-Keeper entscheidet das Finale

Bilder: Real Madrid gewinnt die Königsklasse - Liverpool-Keeper entscheidet das Finale

Feuer im Europa-Park Rust: Schwarze Rauchsäule über dem Freizeitpark

Feuer im Europa-Park Rust: Schwarze Rauchsäule über dem Freizeitpark

„1922“ - Indie-Folk im Syker Kreismuseum

„1922“ - Indie-Folk im Syker Kreismuseum

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.