Mehrere Rauschgift-Funde

Polizei zieht ein erstes Fazit

+
Ein Polizist durchsucht mit einem Einsatzhund das Gepäck eines Hurricane-Reisenden.

Scheeßel - 50.000 Menschen haben trotz des Unwetters bis Donnerstagabend die Anreise zum Hurricane-Festival erfolgreich hinter sich gebracht.

Auf den Zufahrtswegen habe die Polizei auch in diesem Jahr diverse Kontrollen durchgeführt, erklärt die Rotenburger Polizei in einer Pressemitteilung. Dabei wurden Rauschgifte gefunden sowie Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, die solche konsumiert hatten. Die Betroffenen durften ihre Fahrt nicht fortsetzen und waren auf Mitfahrgelegenheiten angewiesen.

Drogenkontrolle bei der Hurricane-Anreise

In Zwei Fällen sind den Beamten Fahrzeuge aufgefallen, die mit einem Kurzzeitkennzeichen unterwegs fahren und dieses nicht für eine Probe- oder Überführungsfahrt nutzten, sondern das Festival besuchen wollten. Der Missbrauch der Kennzeichen bedeutet für einen 46-Jährigen aus dem Landkreis Osterholz und für einen 38-Jährigen aus Nordrhein-Westfalen, dass sie sich einem Verfahren stellen müssen.

Auf der Harburger Straße ist eine 17 Jahre alte Radfahrerin so schwer verletzt worden, dass sie in das Rotenburger Diakonieklinikum eingeliefert werden musste. Bei dem Versuch die Straße zwischen den stehenden Autos zu überqueren, wurde sie von einem 21-Jährigen übersehen, der in die entgegengesetzte Richtung unterwegs war.

Festivalkriminalität habe sich am Donnerstag noch nicht als Problem gezeigt, dennoch warnt die Polizei vor einem leichtfertigen Umgang mit Smartphones und anderen Wertgegenständen. Es wird weiterhin vermutet, dass kriminelle Banden das Festival für Taschendiebstähle nutzen wollen.

Auch die kreiszeitung hat einige Autos näher inspiziert. Hier ist der Blick in die Kofferräume der Hurricane-Besucher:

Kiek mol... in Kofferräume

ml

Der Campingplatz ist eröffnet

Hurricane Campingplatz am Donnerstag

Das könnte Sie auch interessieren

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Türkei setzt offensichtlich deutsche Panzer in Syrien ein

Türkei setzt offensichtlich deutsche Panzer in Syrien ein

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Meistgelesene Artikel

Kommentare