„Uns den Spaß nicht nehmen lassen“

Nach Terroralarm bei Rock am Ring: FKP-Chef über die Sicherheit beim Hurricane

+
Werden die Menschen auf dem Eichenring dieses Mal genauso unbeschwert feiern können wie in den Vorjahren? Die Sicherheitsmaßnahmen sollen auf jeden Fall verschärft werden.

Scheeßel - Von Lars Warnecke. Man hatte es nicht gehofft – und doch ist es geschehen: Am Freitag vergangener Woche legte eine Terror-Warnung „Rock am Ring“, Deutschlands größtes Musik-Festival, lahm, weil eine konkrete Bedrohung befürchtet wurde. Zu Unrecht, wie sich später herausstellt.

Der Veranstalter brach das Open-Air in der Eifel für den Abend ab, um es am Folgetag zur Erleichterung der rund 90.000 Besucher dann doch fortzusetzen. Stellt sich nun die Frage: Wie sehen die Veranstalter des bevorstehenden Hurricane-Festivals auf dem Scheeßeler Eichring ihrer Veranstaltung entgegen? Wie wollen sie die Sicherheit garantieren?

Veranstalter kennt Situation

Es gibt Tage, an denen möchte man nur ungern in der Haut eines Festival-Veranstalters stecken. Folkert Koopmans kennt diese Tage. Er hat sie erst im Sommer vergangenen Jahres erlebt – damals, als ein heftiges Unwetter über den Eichenring hinwegfegte. Gewitter, Starkregen und Sturmböen ließen ihm, dem Chef von FKP Scorpio, keine andere Wahl, als das Hurricane-Gelände zeitweise evakuieren zu lassen. Am Ende war der Festivalsamstag wegen Überschwemmung komplett ins Wasser gefallen, die mehr als 70.000 Besucher mussten mit dem Zeltplatz vorliebnehmen.

Regen, Schlamm und Abreisewelle

Und heute? Heute hofft Koopmans, dass alles besser wird. Dass sein Festival, das in gut zweieinhalb Wochen über die Bühne geht, ohne Vorkommnisse negativer Art auskommen und dass es ein friedliches sowie fröhliches Fest wird. 

Und damit spielt Koopmans nicht allein auf das Wetter an. Denn, so hat es erst vor wenigen Wochen das Konzert der US-Amerikanerin Ariana Grande in Manchester gezeigt: Die Bedrohung kann auch von terroristisch motivierter Menschenhand ausgehen – und im schlimmsten Fall Menschenleben fordern.

Hurricane: Pläne funktionieren auch bei Terror

Hoffnung allein reicht natürlich nicht aus. Da greifen im Fall aller Fälle Mechanismen, da gibt es einen Notfall-Evakuierungsplan – wie er schon im Sommer 2016 beim Hurricane zum Einsatz gekommen ist. „Genau deshalb wissen wir, dass unsere Pläne auch für den Fall einer Terrorwarnung funktionieren“, sagt Koopmans. „Natürlich hoffen wir nicht, dass wir erneut darauf zugreifen müssen, egal aus welchem Grund auch immer. Aber falls doch, werden wir die Besucher rechtzeitig über alle uns zur Verfügung stehenden Kanäle informieren und ihnen sagen, was zu tun ist.“

Über Einzelheiten des Sicherheitskonzepts schweigt sich Koopmans aus. „Um potenziellen Gewalttätern etwaige Planungen zu erschweren“, erklärt der FKP-Scorpio-Chef. Nur eines lässt der Veranstalter im Vorfeld wissen: Ohne lückenlose Body-Checks sowie intensive Taschen- und Rucksackkontrollen an sämtlichen Einlässen wird auch das Hurricane-Festival nicht mehr auskommen können. 

Inwiefern man mit solchen Maßnahmen auch die Menschen auf den Zeltplätzen in Sicherheit wiegen will, diese Frage lässt Koopmans unbeantwortet. „Eine hundertprozentige Sicherheit gibt es nun einmal nicht“, sagt er fast schon gebetsmühlenartig. „Aber wie man bei Rock am Ring gesehen hat, sind wir Veranstalter wirklich gut vorbereitet.“

Helfer für Ernstfall geschult 

So würden sein Team und die Sicherheitsbehörden unentwegt alle sicherheitsrelevanten Abläufe des gemeinsam abgestimmten Sicherheitskonzeptes überprüfen. „Alle Erkenntnisse der Gefahrenabwehr fließen fortlaufend darin ein“, beteuert er. Und: Ausnahmslos sämtliche auf und rund um dem Eichenring dienstschiebenden Kräfte – von Polizei über Sanitäts- und Rettungsdienst bis hin zu den Security-Leuten – seien für einen möglichen terroristisch geprägten Anschlag sensibilisiert und geschult. Jede sichtbare Maßnahme gehe darüber hinaus mit weiteren Vorkehrungen einher, die es in ihrer Gesamtheit zum Ziel hätten, die Sicherheit auf dem Festival zu erhöhen.

Ob er dem Festivalwochenende schon sorgenvoll entgegenblicken würde? „Nein!“, entgegnet Koopmans entschieden. „Für uns gilt: Wir wollen uns nicht unseren Spaß, unsere Freiheit und unsere Freude an der Musik nehmen lassen.“ Er jedenfalls hoffe, dass die Besucher das genauso sehen „und mit uns gemeinsam ein Zeichen gegen Hass und Gewalt setzen“.

Hurricane 2016: Konzerte am Sonntag

Das Line-Up des Hurricane Festivals im Überblick

Stand 4. Mai

Green Day | Linkin Park | Casper |

Blink-182 | Die Antwoord | Imagine Dragons |

Fritz Kalkbrenner | Alt-J | Flogging Molly |

Mando Diao | Rancid | Editors | SDP | Jennifer Rostock |

Frank Turner & The Sleeping Souls |

Jimmy Eat World | Gogol Bordello | Bilderbuch |

Milky Chance | Kontra K | Boy | 257ers | Danko Jones |

Maximo Park | Xavier Rudd | Die Orsons | Joris |

Haftbefehl | Callejon | SSIO | Archive | Gloria |

Frittenbude | OK Kid | Seasick Steve | Heisskalt |

Me First And The Gimme Gimmes | Die Kassierer |

Antilopen Gang | Neonschwarz | SXTN | Disco Ensemble |

The King Blues | Nothing But Thieves | The Smith Street Band |

Skinny Lister | Highly Suspect | Erik Cohen | Alex Mofa Gang |

K.Flay | Pictures l Axwell Λ Ingrosso | A Day To Remember |

Royal Blood | Clueso | Wolfmother | Halsey | Lorde | Passenger |

Future Islands | Nathaniel Rateliff & The Night Sweats | Of Mice & Men |

You Me At Six | Baroness | Irie Révoltés | Kodaline | Kensington | LP |

Montreal | Red Fang | Moose Blood | Ho99o9 | Counterfeit | Tall

Heights l Kakkmaddafakka l Twin Atlantic l Dave Hause & The Mermaid

Fatoni l JP Cooper l Louis Berry l The Dirty Nil l Stu Larsen l Leif Vollebekk

Aber Hallo 

White-Stage Line-Up 2017

Boys Noize | Digitalism Live | Gestört aber GeiL |

Rampue | Drunken Masters l Modestep DJ Set | Alle Farben | RL Grime

Die Boys

Hurricane Warm-up-Party 2017

Moop Mama | Montreal | Antje Schomaker | Jomo

Tickets fast vergriffen

Für das Hurricane in Scheeßel gibt es noch Restkarten

jom

Das könnte Sie auch interessieren

Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge

Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge

Warum Urlauber das Abenteuer suchen

Warum Urlauber das Abenteuer suchen

Die strahlende Blüte der Montbretie verlängert den Sommer

Die strahlende Blüte der Montbretie verlängert den Sommer

Rundballenpresse in Brand geraten

Rundballenpresse in Brand geraten

Kommentare