Vermisster Mann ist wieder aufgetaucht

Scheeßel - Die Polizei am Scheeßeler Eichenring suchte seit Samstagabend rund um das Gelände des Hurricane Festivals nach einem vermissten Mann. Er ist inzwischen wieder aufgetaucht.

Update 14 Uhr: 

Der 31-jährige Kristian K., der seit Samstag intensiv von der Polizei gesucht wurde, da er medizinischer Hilfe bedurfte, konnte soeben wohlbehalten angetroffen werden. Die Suche kann daher beendet werden. Die Polizei dankt allen, die bei der Suche nach Kristian K. geholfen haben.

Zahlreiche Einsatzkräfte haben am frühen Sonntagmorgen ein kleines Waldstück ohne Erfolg durchsucht. Für die Suchmaßnahmen soll am Tag ein Hubschrauber eingesetzt werden. Der 31-jährige Kristian K. ist dringend auf medizinische Hilfe angewiesen. Er ist zuletzt gegen 18 Uhr im Infield gesehen worden. Kristian K. ist 170 cm groß, hat dunkle Haare und trägt eine "Undercut-Frisur". Er soll mit einem schwarzen T-Shirt mit Aufschrift "DEBAUCHRY", einer kurzen grünen Hose und blauen Sneakers der Marke "Victory" bekleidet sein. Hinweise bitte an die Polizei auf dem Eichenring unter Telefon 04263/9854115 oder Notruf 110, bei der mobilen Wache der Polizei.

hh/jdw

Alles zum Hurricane-Festival auf der Sonderseite

Beste Stimmung auf dem Campingplatz beim Hurricane

Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengru ppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Me diengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewel hove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove
Nach schweren Unwettern am Donnerstag regnete es am Samstag auf dem Festival. Doch trotz Matsch und Schlamm geht die Party weiter. Was wäre auch ein "Hurricane" ohne Regen? Auf den Campingplätzen herrscht beste Stimmung. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jan Wiewelhove

Hurricane Festival: Walking Acts heizen ein

Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Johanna Müller
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Johanna Müller
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Johanna Müller
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Johanna Müller
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Johanna Müller
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Johanna Müller
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Johanna Müller
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Johanna Müller
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Johanna Müller
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Johanna Müller
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Johanna Müller
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Johanna Müller
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Johanna Müller
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Johanna Müller
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Miriam Kern
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Miriam Kern
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Miriam Kern
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreisz eitung / Miriam Kern
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Miriam Kern
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Miriam Kern
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Miriam Kern
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Miriam Kern
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Miriam Kern
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Miriam Kern
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Miriam Kern
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Miriam Kern
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Miriam Kern
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Miriam Kern
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Miriam Kern
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Miriam Kern
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Miriam Kern
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Miriam Kern
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Miriam Kern
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Miriam Kern
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Miriam Kern
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Miriam Kern
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Miriam Kern
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Miriam Kern
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Miriam Kern
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Miriam Kern
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Miriam Kern
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Miriam Kern
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Miriam Kern
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Miriam Kern
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Miriam Kern
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Miriam Kern
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Miriam Kern
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Miriam Kern
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Miriam Kern
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen.
Wir haben die Showacts im Backstage-Bereich und auf dem Festivalgelände getroffen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Miriam Kern

Hurricane-Festival: Konzerte am Freitag

Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Konzerte vom Freitagnachmittag mit Frank Turner, Erik Cohen, Kodaline und OK Kid. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um

Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um

So gelingt die perfekte Pasta

So gelingt die perfekte Pasta

Der BMW X4 M40d im Autotest

Der BMW X4 M40d im Autotest

Trump räumt russische Einmischung in US-Wahl ein

Trump räumt russische Einmischung in US-Wahl ein

Meistgelesene Artikel

Hier kannst du das Deichbrand Festival im Livestream verfolgen

Hier kannst du das Deichbrand Festival im Livestream verfolgen

Taschenregelung beim Deichbrand: Das darf mit aufs Gelände

Taschenregelung beim Deichbrand: Das darf mit aufs Gelände

Alles dabei? Hier ist die Packliste für das Deichbrand Festival

Alles dabei? Hier ist die Packliste für das Deichbrand Festival

Der Poetry Slam auf dem Deichbrand geht in siebte Runde

Der Poetry Slam auf dem Deichbrand geht in siebte Runde

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.