Hurricane Festival 2017

Belästigung: So erhalten Hurricane-Besucher schnell Hilfe

+
Logo der FKP-Scorpio-Sicherheitskampagne

Scheeßel - FKP Scorpio möchte auf dem Hurricane anonyme und schnelle Hilfe in bedrohlichen Situationen anbieten. Dazu macht der Veranstalter auf die neue „Panama“-Kampagne aufmerksam.

Die Veranstalter seien sich, so schreiben sie in ihrer Pressemitteilung, bewusst, dass die vielen Mitfeiernden und der Spaß auf einem Festival auch mal zur Reizüberflutung führen können. In dieser Situation könnten einzelne Beobachtungen oder Begegnungen auf einen Menschen bedrohlich wirken. 

In diesen Momenten sollen alle Gäste sich der Hilfe des Veranstalters gewiss sein, weshalb sämtliches Personal, wie auch Polizei und Sanitätsdienst geschult werden auf die Frage „Wo geht‘s nach Panama?“ korrekt zu reagieren - indem sie den Hilfesuchenden an einen sicheren Ort bringen.

Mittels dieser Lösung ist niemand gezwungen innerhalb einer großen Menschenmenge seine Situation einem Fremden darzulegen. Je nach Sachlage (etwa Überforderung, Diebstahl, Bedrohung, Gewalt oder sexueller Übergriff) werde den Hilfesuchenden die Unterstützung von Seelsorgern, Sanitätern oder der Polizei angeboten, versichert Festivalleiter Jasper Barendregt.

Angesprochen werden können alle Bars, Security-Mitarbeiter, Festivaljobber, Polizisten und Sanitäter. Bei Unsicherheit, ob der Gegenüber helfen kann, hilft ein Blick auf dessen Arm, denn alle Beteiligten tragen ein grün-violettes Armband mit dem Schriftzug Panama.

Das Konzept möchte der Veranstalter neben dem Hurricane auch auf weiteren Festivals, darunter Southside, Highfield, M’era Luna, Chiemsee Summer, A Summer’s Tale und Deichbrand, umsetzen.

Am Mittwoch hatte FKP Scorpio bereits erklärt die Mitnahme von Taschen und Getränken auf das Festivalgelände aus Sicherheitsgründen stärker zu regulieren.

ml

Das könnte Sie auch interessieren

"Ärgere mich sehr": Bitteres Vettel-Aus - Sieg für Hamilton

"Ärgere mich sehr": Bitteres Vettel-Aus - Sieg für Hamilton

Rauwollige Pommersche Landschafe in Barnstedt 

Rauwollige Pommersche Landschafe in Barnstedt 

Vier Tote bei Unfall mit acht Autos auf A81

Vier Tote bei Unfall mit acht Autos auf A81

„Rock das Ding“-Festival 2018 in Balge

„Rock das Ding“-Festival 2018 in Balge

Meistgelesene Artikel

Aldi auf dem Deichbrand - Mega-Discounter vertraut auf Paletten-Charme

Aldi auf dem Deichbrand - Mega-Discounter vertraut auf Paletten-Charme

Bieryoga beim Deichbrand 2018: Wie das Bier in euch strömt

Bieryoga beim Deichbrand 2018: Wie das Bier in euch strömt

Der Freitag beim Deichbrand Festival: Glückssteine und Bieryoga

Der Freitag beim Deichbrand Festival: Glückssteine und Bieryoga

Hier kannst du das Deichbrand Festival im Livestream verfolgen

Hier kannst du das Deichbrand Festival im Livestream verfolgen

Kommentare