Hurricane-Veranstalter:

„100 Prozent zufrieden sind wir nicht“

+
Hurricane 2015: Die Festivalmitarbeiter hatten alle Not, das Bändchenproblem in den Griff zu bekommen.

Scheeßel - Endlos warten fernab der Bühnen oder hungrig und durstig auf dem Festivalgelände – vor dieser Entscheidung standen in diesem Sommer zahlreiche Besucher beim Hurricane in Scheeßel.

Der Grund: Bezahlen konnte man auf dem Veranstaltungsgelände erstmalig nur mittels eines sogenannten RFID-Chips. Doch bereits zum Start des Festivals am Donnerstagabend crashte das System – aufgrund einer ausgefallenen Funkstrecke. Die Folge: Im Vorfeld aufgeladenes Geld wurde teilweise nicht auf das Chip-Armbändchen gebucht und ohne Geld auf dem Chip waren die Besucher mittellos. Weder Kaffee, Bier noch Bratwurst gab es gegen „Bares“. Später funktionierte das System dann reibungslos.

Dennoch: Mit Blick auf die nächste Ausgabe des Openair-Festivals vom 24. bis 26. Juni 2016 auf dem Eichenring will FKP Scorpio offenbar auf Nummer sicher gehen. Oder wie ist es sonst zu erklären, dass sich der Veranstalter von der Idee eines bargeldlosen Bezahlsystems wieder verabschiedet hat?

Lesen Sie auch:Hurricane 2016 ohne RFID-Bändchen?

Von dem Prinzip sei man nach wie vor überzeugt, erklärt Marketing-Leiterin Katja Wittenstein auf Nachfrage. „100 Prozent zufrieden sind wir mit den aktuell verfügbaren Systemen aber noch nicht.“ Demnach biete keines aktuell die benötigte Erfahrung, das Equipment und das Niveau, um das Festival mit einem System auszustatten, welches den Veranstalteransprüchen, auch in Bezug auf das Preis-Leistungsverhältnis, gerecht werde, so die Scorpio-Mitarbeiterin weiter. Gänzlich vom Tisch sei das bargeldlose Zahlen jedoch nicht: „Auf lange Sicht wird das kommen, aber wir nehmen uns die Zeit, dafür die beste Lösung zu finden.“ Schon im Vorfeld des diesjährigen Festivals war bei vielen Besuchern die Skepsis gegenüber dem Bezahlsystem groß gewesen. Schließlich hatte Scorpio bereits 2012 versucht, ein ähnliches System auf dem Festival zu installieren, sagte den Versuch aber einen Tag vor Beginn ab. Der Grund: Technische Probleme mit dem RFID-System.

lw

Das könnte Sie auch interessieren

Mit wem regiert Merkel und wie stark wird die AfD?

Mit wem regiert Merkel und wie stark wird die AfD?

Deutschland hat die Wahl: Impressionen von der Bundestagswahl 2017

Deutschland hat die Wahl: Impressionen von der Bundestagswahl 2017

Geisterfahrer-LKW wendet und verursacht Unfall - drei Tote 

Geisterfahrer-LKW wendet und verursacht Unfall - drei Tote 

Gehalt: Die zehn bestbezahlten Berufe für Angestellte

Gehalt: Die zehn bestbezahlten Berufe für Angestellte

Kommentare