Regen, Schlamm und Abreisewelle

1 von 92
Gewitter, Regen und Schlamm haben die ersten Hurricane-Gänger mürbe gemacht. Nachdem Zeltplätze und Festivalgelände an etlichen Stellen geflutet sind, treten bereits etliche Besucher entnervt die Heimreise an. Die Konsequenz?  Dichtes Gedränge am Scheeßeler Bahnhof und Chaos auf den Parkplätzen.
2 von 92
Gewitter, Regen und Schlamm haben die ersten Hurricane-Gänger mürbe gemacht. Nachdem Zeltplätze und Festivalgelände an etlichen Stellen geflutet sind, treten bereits etliche Besucher entnervt die Heimreise an. Die Konsequenz?  Dichtes Gedränge am Scheeßeler Bahnhof und Chaos auf den Parkplätzen.
3 von 92
Gewitter, Regen und Schlamm haben die ersten Hurricane-Gänger mürbe gemacht. Nachdem Zeltplätze und Festivalgelände an etlichen Stellen geflutet sind, treten bereits etliche Besucher entnervt die Heimreise an. Die Konsequenz?  Dichtes Gedränge am Scheeßeler Bahnhof und Chaos auf den Parkplätzen.
4 von 92
Gewitter, Regen und Schlamm haben die ersten Hurricane-Gänger mürbe gemacht. Nachdem Zeltplätze und Festivalgelände an etlichen Stellen geflutet sind, treten bereits etliche Besucher entnervt die Heimreise an. Die Konsequenz?  Dichtes Gedränge am Scheeßeler Bahnhof und Chaos auf den Parkplätzen.
5 von 92
Gewitter, Regen und Schlamm haben die ersten Hurricane-Gänger mürbe gemacht. Nachdem Zeltplätze und Festivalgelände an etlichen Stellen geflutet sind, treten bereits etliche Besucher entnervt die Heimreise an. Die Konsequenz?  Dichtes Gedränge am Scheeßeler Bahnhof und Chaos auf den Parkplätzen.
6 von 92
Gewitter, Regen und Schlamm haben die ersten Hurricane-Gänger mürbe gemacht. Nachdem Zeltplätze und Festivalgelände an etlichen Stellen geflutet sind, treten bereits etliche Besucher entnervt die Heimreise an. Die Konsequenz?  Dichtes Gedränge am Scheeßeler Bahnhof und Chaos auf den Parkplätzen.
7 von 92
Gewitter, Regen und Schlamm haben die ersten Hurricane-Gänger mürbe gemacht. Nachdem Zeltplätze und Festivalgelände an etlichen Stellen geflutet sind, treten bereits etliche Besucher entnervt die Heimreise an. Die Konsequenz?  Dichtes Gedränge am Scheeßeler Bahnhof und Chaos auf den Parkplätzen.
8 von 92
Gewitter, Regen und Schlamm haben die ersten Hurricane-Gänger mürbe gemacht. Nachdem Zeltplätze und Festivalgelände an etlichen Stellen geflutet sind, treten bereits etliche Besucher entnervt die Heimreise an. Die Konsequenz?  Dichtes Gedränge am Scheeßeler Bahnhof und Chaos auf den Parkplätzen.

Gewitter, Regen und Schlamm haben die ersten Hurricane-Gänger mürbe gemacht. Nachdem Zeltplätze und Festivalgelände an etlichen Stellen geflutet sind, treten bereits etliche Besucher entnervt die Heimreise an. Die Konsequenz? Dichtes Gedränge am Scheeßeler Bahnhof und Chaos auf den Parkplätzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Turnier beim RRV Schwarme

Als die Springreiter im abschließenden M*-Springen mit Stechen am Sonntagnachmittag in Schwarme an den Start gingen, ließ sich auch die Sonne wieder …
Turnier beim RRV Schwarme

Kreisschützenfest - der Sonntag in Westervesede

Westervesede hat sich viel Mühe gegeben bei der Austragung des 56. Kreisschützenfestes. Die Grünröcke zahlten den betriebenen Aufwand am Sonntag mit …
Kreisschützenfest - der Sonntag in Westervesede

„Fun and Fly“ - Modellflugspektakel in Schwarme

Der MFV Schwarme veranstaltete das „Fun and Fly“ Spektakel und der Name war Programm. Riesige Modellflugzeuge, bei denen 6 Meter Spannweite keine …
„Fun and Fly“ - Modellflugspektakel in Schwarme

Kommersabend beim Kreisschützenfest

Ein buntes Programm auf dem Kommersabend des Kreisschützenfestes - ausgerichtet durch den gastgebenden Schützenverein Westervesede und über zwei …
Kommersabend beim Kreisschützenfest