Hurricane-Veranstalter zum Anschlag in Ansbach

Für Festival-Organisator bleibt immer ein Restrisiko

+
Der Eingang zum Hurricane Festival.

Hamburg - Nach dem Anschlag vor einem Konzertgelände in Ansbach schließt Hurricane-Veranstalter Folkert Koopmans - einer der größten Festival-Organisatoren in Deutschland - ein Restrisiko für die Sicherheit der Besucher nicht aus.

"Wir versuchen, unsere Veranstaltungen so gut abzusichern wie es möglich ist. Ein Restrisiko bleibt", sagte Koopmans, Chef von FKP Scorpio, dem "Hamburger Abendblatt" (Dienstag). Das Hamburger Unternehmen organisiert in Deutschland unter anderem Festivals wie Hurricane, Southside, Chiemsee Summer, Rolling Stone Weekender und Elbjazz in Hamburg.

"Wir können uns nicht vollständig schützen", wird Koopmans zitiert. "Wenn jemand eine Waffe hat, kann mein Personal nur noch warnen oder versuchen ihn festzuhalten", ergänzte der Manager. "Aber wenn wie in Paris drei Bewaffnete mit Maschinenpistolen in einen Club stürmen, sind Ordner machtlos." Jedoch seien bei jedem Festival Polizisten auf dem Gelände, "bei großen Festivals eine Hundertschaft und mehr", so dass eine polizeiliche Absicherung gegeben sei, ergänzte der Organisator. Koopmans setzt auf Offenheit: "Wir müssen ehrlich und transparent mit unseren Zuschauern kommunizieren, welche Sicherheitsmaßnahmen wir haben."

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Brand an der Dresdener Straße in Sulingen

Brand an der Dresdener Straße in Sulingen

Das rasante Rennen um Follower - "The Crew 2" im Test

Das rasante Rennen um Follower - "The Crew 2" im Test

Zu Gast in einer Käseschule im Allgäu

Zu Gast in einer Käseschule im Allgäu

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Baustellen und Ersatzverkehr auf dem Weg zum Deichbrand

Baustellen und Ersatzverkehr auf dem Weg zum Deichbrand

Taschenregelung beim Deichbrand: Das darf mit aufs Gelände

Taschenregelung beim Deichbrand: Das darf mit aufs Gelände

Hier kannst du das Deichbrand Festival im Livestream verfolgen

Hier kannst du das Deichbrand Festival im Livestream verfolgen

Alles dabei? Hier ist die Packliste für das Deichbrand Festival

Alles dabei? Hier ist die Packliste für das Deichbrand Festival

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.