20. Auflage des Festivals in Scheeßel

Deichkind und The Offspring führen nächste Hurricane-Bandwelle an

+
Deichkind kommen zum 20. Geburtstag des Hurricane Festivals.

Scheeßel – Von Pascal Faltermann. The Offspring, Mumford & Sons und Deichkind - es gibt neue Bands für die Geburtstagssause des Hurricane Festivals. Insgesamt 36 Künstler enthält die Bestätigungswelle für die 20. Auflage vom 24. bis 26. Juni 2016 auf dem Scheeßeler Eichenring.

Vor allem mit The Offspring hat sich Veranstalter FKP Scorpio einen großen Fisch aus dem Musiker-See gefischt. Die US-amerikanische Punkband aus Orange County in Kalifornien war 2001 zuletzt beim Hurricane Festival und hat das Format eines internationalen Headliners.

Mit der Hamburger Remmidemmi-Formation Deichkind und auch mit Mumford & Sons hat der Hurricane-Ausrichter zwei für ihn typische Bands verpflichtet. Deichkind werden bereits das fünfte Mal in Scheeßel Alarm auf der Bühne machen. 2007, 2008, 2010 und 2013 standen die Herren um Philipp Grütering (Kryptik Joe) und Sascha Reimann (Ferris MC) auf dem Eichenring.

Mumford & Sons werden von FKP Scorpio ebenfalls als Headliner angepriesen. Die britische Folk-Rock-Band war 2012 zuletzt im Beeke-Ort und galt in den vergangenen Jahren immer wieder als potenzieller Kandidat für das Programm. Mumford & Sons haben 2015 ihr Album "Wilder Mind" veröffentlicht.

Die Techno-Kids dürfte die Bestätigung von Fritz Kalkbrenner freuen und auch für die Indie-Rocker und Punker ist mit Jennifer Rostock oder Wanda gesorgt. Außerdem gibt es Rap mit Prinz Pi, Dreampop von Boy, Feel-Good-Indie von The Wombats und zur Faust geballten Rock’n’Roll von The Subways. Die Punkrock-Päpste Pennywise sind ebenfalls mit von der Partie, wie auch von Brücken, Haftbefehl, Maximo Park, Joris, Gloria und Eskimo Callboy. Weiterhin dabei: Courtney Barnett, Zebrahead, Yeasayer, Turbostaat, Emil Bulls, Chakuza, Chefket, Schmutzki, Rat Boy, Highasakite, Kelvin Jones, Vauu, Kiko King & creativemaze und Tired Lion. Auch die White Stage rüstet mit Boys Noize, A-Trak, Zeds Dead, Gestört Aber GeiL, HVOB und Rampue auf.

Alle neuen Bands in der Übersicht:

Mumford & Sons, Deichkind, The Offspring, Fritz Kalkbrenner, Jennifer Rostock, Wanda, Prinz Pi, Boy, The Wombats, The Subways, Pennywise, Von Brücken, Haftbefehl, Maximo Park, Joris, Gloria, Eskimo Callboy, Courtney Barnett, Zebrahead, Yeasayer, Turbostaat, Emil Bulls, Chakuza, Chefket, Schmutzki, Rat Boy, Highasakite, Kelvin Jones, Rao, Kiko King & Creative Maze, Tired Lion

White Stage Boys Noize, A Trak, Zeds Dead, HVOB, Gestört aber geil, Rampue

Zuvor bestätigt:

Rammstein, K.I.Z, AnnenMayKantereit, Dropkick Murphys, Two Door Cinema Club, Trailerpark, Editors, The Hives, Flogging Molly, Bosse, Royal Republic, Genetikk, Die Orsons, Boysetsfire, Feine Sahne Fischfilet, Digitalism.

Hurricane Festival aus der Luft

Hurricane-Headliner: Florence and the Machine, Kalkbrenner und Casper

Niedersachsen-Hit entsteht in Wetschen

Niedersachsen-Hit entsteht in Wetschen

Saar-Wahl: Etwas höhere Beteiligung

Saar-Wahl: Etwas höhere Beteiligung

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Vettels Startsieg als Signal an Hamilton

Vettels Startsieg als Signal an Hamilton

Kommentare