Hurricane: Schlamm im Infield

1 von 36
eit Samstagmorgen ist das Infield gesperrt, das sich über Nacht in einen See verwandelt hat. Feuerwehr und Helfer bemühten sich den ganzen Tag, durch Abpumpen und das Verteilen von Hackschnipseln die Wiederaufnahme der Konzerte gegen 20 Uhr möglich zu machen.
2 von 36
eit Samstagmorgen ist das Infield gesperrt, das sich über Nacht in einen See verwandelt hat. Feuerwehr und Helfer bemühten sich den ganzen Tag, durch Abpumpen und das Verteilen von Hackschnipseln die Wiederaufnahme der Konzerte gegen 20 Uhr möglich zu machen.
3 von 36
eit Samstagmorgen ist das Infield gesperrt, das sich über Nacht in einen See verwandelt hat. Feuerwehr und Helfer bemühten sich den ganzen Tag, durch Abpumpen und das Verteilen von Hackschnipseln die Wiederaufnahme der Konzerte gegen 20 Uhr möglich zu machen.
4 von 36
eit Samstagmorgen ist das Infield gesperrt, das sich über Nacht in einen See verwandelt hat. Feuerwehr und Helfer bemühten sich den ganzen Tag, durch Abpumpen und das Verteilen von Hackschnipseln die Wiederaufnahme der Konzerte gegen 20 Uhr möglich zu machen.
5 von 36
eit Samstagmorgen ist das Infield gesperrt, das sich über Nacht in einen See verwandelt hat. Feuerwehr und Helfer bemühten sich den ganzen Tag, durch Abpumpen und das Verteilen von Hackschnipseln die Wiederaufnahme der Konzerte gegen 20 Uhr möglich zu machen.
6 von 36
eit Samstagmorgen ist das Infield gesperrt, das sich über Nacht in einen See verwandelt hat. Feuerwehr und Helfer bemühten sich den ganzen Tag, durch Abpumpen und das Verteilen von Hackschnipseln die Wiederaufnahme der Konzerte gegen 20 Uhr möglich zu machen.
7 von 36
eit Samstagmorgen ist das Infield gesperrt, das sich über Nacht in einen See verwandelt hat. Feuerwehr und Helfer bemühten sich den ganzen Tag, durch Abpumpen und das Verteilen von Hackschnipseln die Wiederaufnahme der Konzerte gegen 20 Uhr möglich zu machen.
8 von 36
eit Samstagmorgen ist das Infield gesperrt, das sich über Nacht in einen See verwandelt hat. Feuerwehr und Helfer bemühten sich den ganzen Tag, durch Abpumpen und das Verteilen von Hackschnipseln die Wiederaufnahme der Konzerte gegen 20 Uhr möglich zu machen.

Seit Samstagmorgen ist das Infield gesperrt, das sich über Nacht in einen See verwandelt hat. Feuerwehr und Helfer bemühten sich den ganzen Tag, durch Abpumpen und das Verteilen von Hackschnipseln die Wiederaufnahme der Konzerte gegen 20 Uhr möglich zu machen.

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Panteón Rococó

Panteón Rococó

Panteón Rococó
Thundermother-Sängerin: „Auf der Bühne sind wir alle Musiker - egal ob Mann oder Frau“

Thundermother-Sängerin: „Auf der Bühne sind wir alle Musiker - egal ob Mann oder Frau“

Thundermother-Sängerin: „Auf der Bühne sind wir alle Musiker - egal ob Mann oder Frau“
„Ein gigantisches Jahr“ für das Reload - Vorverkauf auf Rekordkurs

„Ein gigantisches Jahr“ für das Reload - Vorverkauf auf Rekordkurs

„Ein gigantisches Jahr“ für das Reload - Vorverkauf auf Rekordkurs
„Gutmenschen machen eine sehr schlechte Welt“

„Gutmenschen machen eine sehr schlechte Welt“

„Gutmenschen machen eine sehr schlechte Welt“

Kommentare