Casper setzt Hurricane-Schlussstrich

Flauschige Florence fürs Finale

+
Florence Welch, Frontfrau von der Band Florence and The Machine.

Scheeßel - Von Pascal Faltermann. Samtweich säuselte Florence Welch, Frontfrau von der Band Florence and The Machine, ins Mikrophon. Gemeinsam mit Rapper Casper setzte sie am Sonntagabend den Schlussstrich unter die 19. Auflage des Hurricane Festivals in Scheeßel.

Vor einer animierten Wand, die wie ein Mix aus Lametta und Pailletten wirkte, tänzelte Florence Welch ganz in Weiß über die Hauptbühne auf dem Gelände. Eine Mischung aus ihren drei bisher erschienenen Alben trugt die englische Singer-Songwriterinvor. Der Schwerpunkt liegt dabei aber auf ihrem aktuellen im Jahr 2015 veröffentlichten Werk „How Big, How Blue, How Beautiful“.

Auf der Red Stage gab sich Casper ganz ohne Band die Ehre. Nur mit einem DJ zusammen sorgte er für fast zu viel Andrang vor der kleinsten Bühne auf dem Platz. Hinter den Absperrungen des Festivalgeländes sammelten sich zur Sicherheit zahlreiche Polizisten und Sicherheitskräfte an. Zuvor spielten am Sonntag unter anderem bereits Paul Kalkbrenner, Katzenjammer, das Folktronic Duo Milky Chance oder Jupiter Jones.

Hurricane-Headliner: Florence and the Machine, Kalkbrenner und Casper

Bestes Wetter gab es zum Final-Tag des Hurricane, erst am späten Abend kam Regen und sogar eine Unwetterwarnung. Drei Tage lang erhielten in dem Beeke-Ort rund 65.000 Musikfans das Musikvollprogramm. Mehr als 100 Bands zogen die Massen an, die aber dieses Mal nicht so zahlreich kamen wie in den Vorjahren. Ausverkauft war das Festival nicht. 

Hurricane: Katzenjammer und Madsen am Sonntag

Die Polizei zog am Sonntagnachmittag eine positive Bilanz. Insgesamt gab es nach Angaben eines Sprechers weniger Straftaten und vor allem weniger Diebstähle als in den Vorjahren. Einer der Gründe dafür könne das neu eingeführte bargeldlose Bezahlsystem gewesen sein, sagte der Sprecher der Polizeiinspektion Rotenburg. Die Feuerwehr zog am Sonntagnachmittag ebenfalls eine eher positive Zwischenbilanz. In 17 Fällen mussten brennende Zelte oder Dixie-Toiletten gelöscht werden. 

Hurricane Festival: Campingplatz am Samstag

K.I.Z., Marteria und Jan Delay beim Hurricane 

Hurricane Festival: Bands am Samstag

Hip-Hop-Acts am Hurricane-Samstag

Träumen, Chillen, Schmusen auf dem Hurricane Festival

Hurricane Festival: Womo Campingplatz und Luxus Resort

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Kommentare