Radgruppen reisen zum Festival

Ohne Stau zum Hurricane

Scheessel - Wenn heute die Anreisewelle zum Hurricane beginnt, schwingen sich in Hamburg und Bremen einige Festivalfans gemeinsam auf das Rad nach Scheeßel. Als „Hurricane Bicycle Club“mit Viva Con Agua, Wasser, Obst und einem rollenden Soundsystem geht es auf Initiative von Veranstalter FKP Scorpio zum Eichenring.

Die Strecke führt in Hamburg von der S-Bahn-Station Veddel über den Loop-Radweg und dem Radfernweg Hamburg-Bremen nach Scheeßel. In Bremen startet die Tour an der Universität und über den Wümme-Radweg zum Festival. „Los geht es jeweils um 10 Uhr, für Zu- oder Ausstiegsmöglichkeiten entlang der Metronom-Bahnstrecke wird gesorgt sein“, so Julia Baer von Scorpio. „Ein Begleitfahrzeug für Gepäck wird ebenfalls vorhanden sein.“ Nach etwas sechs bis sieben Stunden sollen die Pedalritter dann heute pünktlich zum Angrillen auf dem Festivalgelände sein.

Aktuelle Anreiseinfos

Die Hintergründe zu der Aktion erläutert Baer wie folgt: „Wir wollen zusammen mit unseren Gästen etwas bewegen, denn wir sind davon überzeugt, dass nachhaltige Themen, wie eine CO2-freie Anreise, der sparsame Umgang mit Geländeflächen sowie Wasser und letztlich ein achtsamerer Umgang mit der gesamten Umwelt auch auf einem Festival wie dem Hurricane mehr Aufmerksamkeit bekommen müssen.“

Dass der eine oder andere Radler aus Diebstahlgründen womöglich ohne seinen Drahtesel wieder abreisen muss, sei laut Julia Baer ausgeschlossen: „Während des gesamten Festivals werden die Räder in unmittelbarer Nähe zum Green-Camping an unserer Fahrrad-Garderobe kostenlos und rund um die Uhr bis Montagvormittag bewacht sein.“

lw

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: Werder verliert Testkick gegen Köln

Fotostrecke: Werder verliert Testkick gegen Köln

Deichbrand Festival am Freitag: Beste Stimmung unter den Festivalisten

Deichbrand Festival am Freitag: Beste Stimmung unter den Festivalisten

Der Werder-Zillertal-Freitag

Der Werder-Zillertal-Freitag

Diese spanischen Reiseziele kennt kaum jemand - zu Unrecht

Diese spanischen Reiseziele kennt kaum jemand - zu Unrecht

Meistgelesene Artikel

Der Freitag beim Deichbrand Festival: Glückssteine und Bier-Yoga

Der Freitag beim Deichbrand Festival: Glückssteine und Bier-Yoga

Hier kannst du das Deichbrand Festival im Livestream verfolgen

Hier kannst du das Deichbrand Festival im Livestream verfolgen

Baustellen und Ersatzverkehr auf dem Weg zum Deichbrand

Baustellen und Ersatzverkehr auf dem Weg zum Deichbrand

Taschenregelung beim Deichbrand: Das darf mit aufs Gelände

Taschenregelung beim Deichbrand: Das darf mit aufs Gelände

Kommentare