Polizei schnappt Taschendieb beim Hurricane

Scheeßel - Eine Polizeistreife hat am frühen Freitagmorgen einen 34-jährigen Rumänen festnehmen können, der im Verdacht steht Taschendiebstähle im Discozelt auf dem Festivalgelände am Eichenring begangen zu haben.

Eine Polizeistreife hat am frühen Freitagmorgen einen 34-jährigen Rumänen festnehmen können, der im Verdacht steht Taschendiebstähle im Discozelt auf dem Festivalgelände am Eichenring begangen zu haben. Der Mann war bei einer Tat beobachtet worden. Bei seiner Festnahme fanden die Beamten Bargeld, das er aus den gestohlenen Geldbörsen herausgenommen hatte. Zur Sicherung eines Strafverfahrens muss der 34-Jährige eine Kaution hinterlegen und wird anschließend auf freien Fuß gesetzt. Für die Zeit des Festivals darf er das Gelände am Eichenring nicht mehr betreten.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diese Dinge sollten Sie schleunigst aus Ihrem Wohnzimmer entfernen

Diese Dinge sollten Sie schleunigst aus Ihrem Wohnzimmer entfernen

Deichbrand-Festival: Party am Freitag

Deichbrand-Festival: Party am Freitag

Fotostrecke: Werder verliert Testkick gegen Köln

Fotostrecke: Werder verliert Testkick gegen Köln

Deichbrand Festival am Freitag: Beste Stimmung unter den Festivalisten

Deichbrand Festival am Freitag: Beste Stimmung unter den Festivalisten

Meistgelesene Artikel

Der Freitag beim Deichbrand Festival: Glückssteine und Bier-Yoga

Der Freitag beim Deichbrand Festival: Glückssteine und Bier-Yoga

Baustellen und Ersatzverkehr auf dem Weg zum Deichbrand

Baustellen und Ersatzverkehr auf dem Weg zum Deichbrand

Hier kannst du das Deichbrand Festival im Livestream verfolgen

Hier kannst du das Deichbrand Festival im Livestream verfolgen

Taschenregelung beim Deichbrand: Das darf mit aufs Gelände

Taschenregelung beim Deichbrand: Das darf mit aufs Gelände

Kommentare