Überfall geht glimpflich aus

Maskierter fordert Tickets

+
In diesem Reisebüro am Meyerhof kam es gestern zu dem Überfall. 

Scheessel - Den gestrigen Tag wird Nane von Deylen vom Reisebüro Riebesell wohl nicht so schnell vergessen. Um kurz nach 10 Uhr hatte ein mit Sturmhaube maskierter Mann das Geschäft an der Straße „Am Meyerhof“ betreten und forderte von der 24-jährigen Reiseverkehrskauffrau die Herausgabe von Hurricane- Tickets.

„Ich dachte erst an einen schlechten Scherz“, erklärte von Deylen gestern im Gespräch mit unserer Zeitung. Doch spätestens nachdem der vermeintliche Kunde ein großes Küchenmesser zückte und sie damit bedrohte, habe sie den Ernst der Lage begriffen.

Dennoch, die Angestellte ließ sich nicht einschüchtern. „Ich sagte ihm, er solle sich verpissen und habe zum Hörer gegriffen, um die Polizei zu alarmieren“, schilderte Nane von Deylen die Situation. „Das hat offensichtlich Wirkung gezeigt, und der Typ ist wieder abgehauen.“

Der Mann, die Polizei beschreibt ihn in ihrem Bericht als etwa 1,90 Meter groß, athletisch und akzentfrei hochdeutsch sprechend, stieg in der Mühlenstraße gegenüber des EWE-Gebäudes in einen schwarzen Opel Corsa, in dem bereits ein Komplize auf ihn wartete. Das, so die Reisebüroangestellte, habe eine Zeugin beobachtet, die zufällig des Weges kam. Das Autokennzeichen, so die Aussage der Frau, sei mit Panzerband zugeklebt gewesen. Danach seien beide Täter in Richtung Jeersdorfer Mühle geflüchtet.

Die Beamten fahnden nun nach beiden Tätern. Der Mann mit dem Messer habe zum Tatzeitpunkt schwarze Bermuda-Shorts, schwarze Sportschuhe und ein grünes T-Shirt mit langen Ärmeln und Zierknöpfen am Halsausschnitt getragen. Der andere Unbekannte im Fluchtfahrzeug soll zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß gewesen sein. Er habe blonde kurze Haare und eine Sonnenbrille getragen. Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 04261 / 9470 entgegen. · lw

Das könnte Sie auch interessieren

Brand an der Dresdener Straße in Sulingen

Brand an der Dresdener Straße in Sulingen

Das rasante Rennen um Follower - "The Crew 2" im Test

Das rasante Rennen um Follower - "The Crew 2" im Test

Zu Gast in einer Käseschule im Allgäu

Zu Gast in einer Käseschule im Allgäu

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Baustellen und Ersatzverkehr auf dem Weg zum Deichbrand

Baustellen und Ersatzverkehr auf dem Weg zum Deichbrand

Taschenregelung beim Deichbrand: Das darf mit aufs Gelände

Taschenregelung beim Deichbrand: Das darf mit aufs Gelände

Hier kannst du das Deichbrand Festival im Livestream verfolgen

Hier kannst du das Deichbrand Festival im Livestream verfolgen

Alles dabei? Hier ist die Packliste für das Deichbrand Festival

Alles dabei? Hier ist die Packliste für das Deichbrand Festival

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.