Stau auf der A1 und Sonderzüge

Anreise zum Hurricane Festival so früh wie nie

+
Viele Festivalbesucher nutzten jedoch auch die Möglichkeit, mit der Bahn anzureisen. Dazu wurden und werden einige Sonderzüge eingesetzt.

Scheeßel - Die Anreisewelle zum Hurricane rollt – so früh wie nie! Bereits um 11 Uhr kam es zum ersten Stop-and-Go-Verkehr vor den Zufahrten zum Gelände. Durch den Feiertag in einigen Bundesländern rollt die Anreisewelle zum Hurricane Festival schon mächtig Richtung Eichenring. Aktuelle Infos gibt es hier

+++ 15.30 Uhr Auf der B 75 zwischen Waffensen und Rotenburg hat es einen kleinen Auffahrunfall gegeben.+++

+++ Aktuelle Verkehrsmeldungen Update 15.20 Uhr:

A1 Bremen Richtung Hamburg AS Stuckenborstel Staugefahr, Konzertveranstaltung, vorsichtig an das Stauende heranfahren, folgen Sie den Schildern, empfohlene Umleitung über A1 Elsdorf , Besucher des Hurricane-Festivals sollten ab Elsdorf unbedingt der Beschilderung folgen!

B75 Nordumgehung Rotenburg: Bremen Richtung Buchholz zwischen Anschlussstelle Luhne und Anschlussstelle Rotenburg-Nord 3 km

L131 Hemslingen Richtung Zeven zwischen Westervesede und Ampelkreuzung Scheeßel 3 km Stau ,

A1 Bremen Richtung Osnabrück zwischen Dreieck Stuhr und AS Wildeshausen-Nord - 6 km Stau , Baustelle

A1 Hansalinie: Osnabrück Richtung Bremen zwischen AS Osnabrück-Nord und AS Neuenkirchen/Vörden 4 km Stau

A1 Bremen Richtung Hamburg zwischen Horster Dreieck und AS Hamburg-Harburg 3 km Stau

+++ 13.40 Uhr Die Festivalbändchen sind in diesem Jahr übrigens blau

+++ 13.20 Uhr Viele Festivalbesucher nutzten jedoch auch die Möglichkeit, mit der Bahn anzureisen. Dazu wurden und werden einige Sonderzüge eingesetzt. Die diesjährigen Gäste haben auffallend weniger Gepäck dabei - sehr zum Unmut der „Bollerwagenkinder“, die sich auf den Transport von Utensilien, vor allem aber Nahrung in fester und flüssiger Form spezialisiert hatten.

+++ 12 Uhr Die Campingplätze rund um den Eichenring sind geöffnet - und das schon drei Stunden, bevor es eigentlich hätte losgehen sollen. Das teilte soeben die Polizei mit. Auch die Parkplätze können die mit dem Auto angereisten Festival-Gänger schon seit 10 Uhr nutzen. Damit erhoffe man sich am ersten Anreisetag einen etwas reibungsloseren Verkehrsfluss, sagte ein Polizeisprecher. Durch den heutigen Feiertag in einigen Bundesländern (Fronleichnam), sei mit einem erhöhten Anreiseaufkommen zu rechnen.

Das große Hurricane-Special

+++ 11 Uhr Die Anreisewelle zum Hurricane rollt – früh wie nie! Bereits um 11 Uhr kam es zum ersten Stop-and-Go-Verkehr vor den Zufahrten zum Gelände.

Anreisewelle zum Hurricane Festival

Die Anreisewelle zum Hurricane rollt – früh wie nie! Bereits um 11 Uhr kam es zum ersten Stop-and-Go-Verkehr vor den Zufahrten zum Gelände. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Anreisewelle zum Hurricane rollt – früh wie nie! Bereits um 11 Uhr kam es zum ersten Stop-and-Go-Verkehr vor den Zufahrten zum Gelände. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Anreisewelle zum Hurricane rollt – früh wie nie! Bereits um 11 Uhr kam es zum ersten Stop-and-Go-Verkehr vor den Zufahrten zum Gelände. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Anreisewelle zum Hurricane rollt – früh wie nie! Bereits um 11 Uhr kam es zum ersten Stop-and-Go-Verkehr vor den Zufahrten zum Gelände. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Anreisewelle zum Hurricane rollt – früh wie nie! Bereits um 11 Uhr kam es zum ersten Stop-and-Go-Verkehr vor den Zufahrten zum Gelände. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Anreisewelle zum Hurricane rollt – früh wie nie! Bereits um 11 Uhr kam es zum ersten Stop-and-Go-Verkehr vor den Zufahrten zum Gelände. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Anreisewelle zum Hurricane rollt – früh wie nie! Bereits um 11 Uhr kam es zum ersten Stop-and-Go-Verkehr vor den Zufahrten zum Gelände. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Anreisewelle zum Hurricane rollt – früh wie nie! Bereits um 11 Uhr kam es zum ersten Stop-and-Go-Verkehr vor den Zufahrten zum Gelände. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Anreisewelle zum Hurricane rollt – früh wie nie! Bereits um 11 Uhr kam es zum ersten Stop-and-Go-Verkehr vor den Zufahrten zum Gelände. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Anreisewelle zum Hurricane rollt – früh wie nie! Bereits um 11 Uhr kam es zum ersten Stop-and-Go-Verkehr vor den Zufahrten zum Gelände. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Anreisewelle zum Hurricane rollt – früh wie nie! Bereits um 11 Uhr kam es zum ersten Stop-and-Go-Verkehr vor den Zufahrten zum Gelände. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Anreisewelle zum Hurricane rollt – früh wie nie! Bereits um 11 Uhr kam es zum ersten Stop-and-Go-Verkehr vor den Zufahrten zum Gelände. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Anreisewelle zum Hurricane rollt – früh wie nie! Bereits um 11 Uhr kam es zum ersten Stop-and-Go-Verkehr vor den Zufahrten zum Gelände. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Anreisewelle zum Hurricane rollt – früh wie nie! Bereits um 11 Uhr kam es zum ersten Stop-and-Go-Verkehr vor den Zufahrten zum Gelände. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Anreisewelle zum Hurricane rollt – früh wie nie! Bereits um 11 Uhr kam es zum ersten Stop-and-Go-Verkehr vor den Zufahrten zum Gelände. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Anreisewelle zum Hurricane rollt – früh wie nie! Bereits um 11 Uhr kam es zum ersten Stop-and-Go-Verkehr vor den Zufahrten zum Gelände. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Anreisewelle zum Hurricane rollt – früh wie nie! Bereits um 11 Uhr kam es zum ersten Stop-and-Go-Verkehr vor den Zufahrten zum Gelände. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Anreisewelle zum Hurricane rollt – früh wie nie! Bereits um 11 Uhr kam es zum ersten Stop-and-Go-Verkehr vor den Zufahrten zum Gelände. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Anreisewelle zum Hurricane rollt – früh wie nie! Bereits um 11 Uhr kam es zum ersten Stop-and-Go-Verkehr vor den Zufahrten zum Gelände. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Anreisewelle zum Hurricane rollt – früh wie nie! Bereits um 11 Uhr kam es zum ersten Stop-and-Go-Verkehr vor den Zufahrten zum Gelände. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Anreisewelle zum Hurricane rollt – früh wie nie! Bereits um 11 Uhr kam es zum ersten Stop-and-Go-Verkehr vor den Zufahrten zum Gelände. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Anreisewelle zum Hurricane rollt – früh wie nie! Bereits um 11 Uhr kam es zum ersten Stop-and-Go-Verkehr vor den Zufahrten zum Gelände. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Anreisewelle zum Hurricane rollt – früh wie nie! Bereits um 11 Uhr kam es zum ersten Stop-and-Go-Verkehr vor den Zufahrten zum Gelände. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Anreisewelle zum Hurricane rollt – früh wie nie! Bereits um 11 Uhr kam es zum ersten Stop-and-Go-Verkehr vor den Zufahrten zum Gelände. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Anreisewelle zum Hurricane rollt – früh wie nie! Bereits um 11 Uhr kam es zum ersten Stop-and-Go-Verkehr vor den Zufahrten zum Gelände. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Anreisewelle zum Hurricane rollt – früh wie nie! Bereits um 11 Uhr kam es zum ersten Stop-and-Go-Verkehr vor den Zufahrten zum Gelände. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Anreisewelle zum Hurricane rollt – früh wie nie! Bereits um 11 Uhr kam es zum ersten Stop-and-Go-Verkehr vor den Zufahrten zum Gelände. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne
Die Anreisewelle zum Hurricane rollt – früh wie nie! Bereits um 11 Uhr kam es zum ersten Stop-and-Go-Verkehr vor den Zufahrten zum Gelände. © Mediengruppe Kreiszeitung / Ulla Heyne

Das könnte Sie auch interessieren

Trump und Putin wagen verkrampften Versuch des Neuanfangs

Trump und Putin wagen verkrampften Versuch des Neuanfangs

Flächenbrand in der Lindloge zwischen Diepholz und Vechta

Flächenbrand in der Lindloge zwischen Diepholz und Vechta

Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?

Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?

Scheunenbrand in Sage

Scheunenbrand in Sage

Meistgelesene Artikel

Alles dabei? Hier ist die Packliste für das Deichbrand Festival

Alles dabei? Hier ist die Packliste für das Deichbrand Festival

Welche Bands auf welcher Bühne spielen - das Deichbrand-Programm steht!

Welche Bands auf welcher Bühne spielen - das Deichbrand-Programm steht!

Der Poetry Slam auf dem Deichbrand geht in siebte Runde

Der Poetry Slam auf dem Deichbrand geht in siebte Runde

Musikalische Empfehlungen fürs Deichbrand: Ohne Kondition geht's nicht

Musikalische Empfehlungen fürs Deichbrand: Ohne Kondition geht's nicht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.