Bestätigte Bands im Line-Up

Zebrahead

+
Zebrahead

Scheeßel - Der Punkrock-Quell der ewigen Jugend, Zebrahead, aus dem kalifornischen La Habra wurde 1996 im Dunst der Orange-County-Punkexplosion geboren.

Unermüdlich, unaufhaltsam und immer auf der Schaumkrone der Euphorie reitend, erinnern sie an die Vorzüge der Unbeschwertheit und daran, wie bescheuert es eigentlich ist, „erwachsen“ zu werden. Ihre Waffen in diesem Kampf: Skatepunk-Gitarren, Mitsing-Melodien und Rap. Ja, Rap. Doch jeder „Crossover“-Vorwurf wird mit einer süffisanten Handbewegung beiseite gewischt, denn das hier ist nicht peinlich, das hier macht Spaß, den Jungs von Zebrahead nimmt man das ab, was sie tun.

Zebrahead hat mittlerweile schon 14 Alben veröffentlicht. Ihr aktuelles heißt Call Your Friends. Interessanterweise ist die amerikanische Band in ihrer Heimat und auch in Europa gar nicht so erfolgreich, wie in einem anderen Land. In Japan nämlich gehören Ali Tabatabaee (Sprechgesang), Ben Osmundson (Bass), Dan Palmer (Gitarre), Ed Udhus (Schlagzeug) und Matty Lewis (Gesang, Gitarre) zu den ganz Großen in der Rockszene. Auftritte vor mehr als 50.000 Menschen gehören hier in die Vita der Band. Außerdem erreichten veschiedene Alben von Zebrahead in dem Inselstaat Platin- beziehungsweise Goldtstatus.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Sieg reicht nicht: Bayern-K.o. gegen Paris Saint-Germain

Sieg reicht nicht: Bayern-K.o. gegen Paris Saint-Germain

Antifa-Demo gegen rechte Gewalt zieht durch Syke

Antifa-Demo gegen rechte Gewalt zieht durch Syke

Blutiger Dornfelder: ein Krimi-Rotwein-Paket zum Genießen

Blutiger Dornfelder: ein Krimi-Rotwein-Paket zum Genießen

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Meistgelesene Artikel

Deichbrand 2018: Da ist noch Luft nach oben

Deichbrand 2018: Da ist noch Luft nach oben

Deichbrand 2018: Da ist noch Luft nach oben
Rund 100 000 Zuschauer beim Freimarktsumzug in Bremen

Rund 100 000 Zuschauer beim Freimarktsumzug in Bremen

Rund 100 000 Zuschauer beim Freimarktsumzug in Bremen
City Skyliner: Aus 72 Metern Höhe auf Bremen schauen

City Skyliner: Aus 72 Metern Höhe auf Bremen schauen

City Skyliner: Aus 72 Metern Höhe auf Bremen schauen
Entweder Oder!? Party in der Fun Factory

Entweder Oder!? Party in der Fun Factory

Entweder Oder!? Party in der Fun Factory

Kommentare