Hurricane-Festival in Scheeßel

James Blake

+
James Blake

Scheeßel -  Gegen Ende 2010 taucht der englische Songwriter und Produzent James Blake wie aus dem Nichts auf. Und so auch dieses Jahr beim Hurricane-Festival in Scheeßel. 

James Blake wurde in Deptford, London, geboren. Der englische Musiker macht als Singer-Songwriter elektronische Popmusik. In vielen seiner Werke verarbeitet er Stilmittel des Dubstep. Er ist auch bekannt unter dem Pseudonym Harmonimix und Gründungsmitglied des Musiklabels 1-800 Dinosaur.

Sein selbstbetiteltes Debütalbum „James Blake“ erscheint Anfang 2011 und wird schnell mit Lob überschüttet. In Blakes Songs gehen Elektronik, Soul und Dubstep eine gefühlt natürliche Verbindung ein. Atmosphärische Tonfolgen, verstörende Geräusche und melancholische Harmonien bilden den Grundtenor seines Klang-Universums. 2012 wird es jedoch ungewohnt still um den Genre-Grenzgänger und studierten Musikwissenschaftler. Die Ruhe erschließt sich nachträglich im vergangenen Frühjahr, als der Herr der Melancholie sein zweites Album ankündigt – „Overgrown“ erschien im April 2013. Darauf setzt der Künstler mehr auf Beats und Klänge, die weniger minimalistisch und viel eingängiger daherkommen.

Homepage

Das könnte Sie auch interessieren

Schüler getötet: Polizei nimmt Mitschüler fest

Schüler getötet: Polizei nimmt Mitschüler fest

Zu Gast im Botín: Schlemmen bei Spaniens uralter Attraktion

Zu Gast im Botín: Schlemmen bei Spaniens uralter Attraktion

Bluttat an Gesamtschule in Lünen - Bilder vom Einsatzort

Bluttat an Gesamtschule in Lünen - Bilder vom Einsatzort

Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten

Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten

Meistgelesene Artikel

Bandwelle früher als geplant: Papa Roach beim Reload Festival 2018

Bandwelle früher als geplant: Papa Roach beim Reload Festival 2018

Kommentare