Bestätigte Bands im Line-Up

London Grammar

+
London Grammar

Scheeßel - London Grammar ist eine dreiköpfige britische Indie-Pop-Band, die in den letzten beiden Jahren den Durchbruch geschafft hat. Auch international konnte die Gruppe erste Erfolge verbuchen.

Hannah Reid, Dot Major und Dan Rothman lernten sich nicht, wie ihr Bandname vermuten lässt, in London, sondern an der University of Nottingham kennen. Das war 2009, am Anfang traten sie vor allem als Cover-Band auf. Aber auch mit den ersten eigenen Songs blieben sie erstmal relativ unbekannt Erst Ende 2012 gelang ihnen mit der Single „Hey Now“ der Durchbruch. Mittlerweile sind sie sogar für die Brit Awards in der Kategorie British Breakthrough Act nominiert.

Ihr erstes und bisher einziges Album "If You Wait" schoss in den britischen Charts auf Platz 2 und auch im deutschsprachigen etablierte sich die Platte, in der Schweiz schaffte sie sogar in die Top Ten (Platz 8). 

Das ist aber auch alles kein Wunder. London Grammar schaffen einen wunderbar einfühlsamen Mix aus Pop, Ambient und Indie, der mit seinen 80er-Anleihen und frischen Harmonien nicht nur den Zeitgeist, sondern auch Nostalgiker und Schöngeister trifft. Leicht und unbeschwert kommen London Grammar daher und hauchen einem ihre spielerische Verträumtheit in den Gehörgang.

Das könnte Sie auch interessieren

Werder-Wechsel zu Bayern

Werder-Wechsel zu Bayern

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Meistgelesene Artikel

Kommentare