Hurricane-Festival in Scheeßel

Donots

+
Donots-Sänger Ingo Knollmann.

Scheeßel -  Die Shows auf dem Hurricane/Southside sind für die Donots die exklusiven und einzigen Festivalshows in 2014. Die Ibbenbürener Punkrock-Band feiert dieses Jahr ihr 20-jähriges Bandbestehen. In Scheeßel sind sie bereits das fünfte Mal mit von der Partie. 

Die Donots sind wie geschmolzener Käse, Schokofondue oder Videos von Faultierbabies – man kann nicht genug von ihnen bekommen! Gleich beim ersten Ton, beim ersten Akkord, beim ersten Beat schlägt die Donots-Euphorie auf das eigene zentrale Nervensystem über und schüttet die ganze Liveshow über Endorphine aus, bis man jeden im Publikum heiraten möchte. Oder jeden auf der Bühne, denn man sieht dem Quintett aus Ibbenbüren an, wie sehr sie selber das feiern was sie tun, wie sehr sie sich auf der Bühne und im Publikum wohl fühlen. 

Meine Damen und Herren, hier haben wir eine Band, die völlig mit sich im Reinen ist, schon alles durchgemacht hat, was man als Punkrock-Band so durchmachen muss und sich nun voll und ganz auf das Schreiben hervorragender Alben (es sind ja immerhin schon neun) konzentrieren kann. Oder halt aufs Livespielen. Eins ist klar: persönlicher wird’s nicht!

Ausführliches Interview mit Guido Knollmann

1993 in Ibbenbüren, Nordrhein-Westfalen von den Brüdern Ingo und Guido Knollmann, Bassist Jan-Dirk Poggemann und zwei Mitstreitern gegründet, starten die Donots aus dem Nichts. Sie buchen ihre Auftritte selbst via Telefon und Fax, veröffentlichen zwei Demo-Alben auf eigene Kappe; schließlich werden verschiedene Labels auf sie aufmerksam. Den Rest des ersten Jahrzehnts ihrer Karriere verbringen die DONOTS in den Händen eines Majors. Die sind nicht immer liebevoll. Ohnehin steht die Band mit allem, was sie verkörpert und was ihr wichtig ist, im grundsätzlichen Konflikt mit einer Label-Politik, die auf pure Gewinnmaximierung ausgelegt ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: Werder verliert Testkick gegen Köln

Fotostrecke: Werder verliert Testkick gegen Köln

Deichbrand Festival am Freitag: Beste Stimmung unter den Festivalisten

Deichbrand Festival am Freitag: Beste Stimmung unter den Festivalisten

Der Werder-Zillertal-Freitag

Der Werder-Zillertal-Freitag

Diese spanischen Reiseziele kennt kaum jemand - zu Unrecht

Diese spanischen Reiseziele kennt kaum jemand - zu Unrecht

Meistgelesene Artikel

Der Freitag beim Deichbrand Festival: Glückssteine und Bier-Yoga

Der Freitag beim Deichbrand Festival: Glückssteine und Bier-Yoga

Hier kannst du das Deichbrand Festival im Livestream verfolgen

Hier kannst du das Deichbrand Festival im Livestream verfolgen

Baustellen und Ersatzverkehr auf dem Weg zum Deichbrand

Baustellen und Ersatzverkehr auf dem Weg zum Deichbrand

Taschenregelung beim Deichbrand: Das darf mit aufs Gelände

Taschenregelung beim Deichbrand: Das darf mit aufs Gelände

Kommentare