Boysetsfire schreien alles raus

Schlammschlacht  zum Start

+
Schlammschlacht auf dem Hurricane-Festival.

Scheeßel - Von Pascal Faltermann. Und jährlich grüßt das Murmeltier. Regen, Sturm und Sonne im Wechsel - so geht das Hurricane-Festival jedes Jahr los. Unwetterwarnung am Donnerstagabend und Freitagvormittag, ein bisschen Sonne und hohe Luftfeuchtigkeit am Mittag, ein kleiner Schauer am frühen Nachmittag.

Arkells auf der Green Stage und Kodaline auf der Blue Stage eröffneten den musikalischen Reigen. Um 15 Uhr startete das erste Konzert. Da hatten die Festivalbesucher schon einiges hinter sich. Schlammwüste, Matsch an den Stiefeln, Regen, Sonne - es ist wie immer in Scheeßel! Und damit nicht genug: Kaum war auf den Bühnen was los, fing es auch wieder an zu regnen. 

Die ersten Highlights des Tages: Shout out Louds und Boysetsfire. Die ersten Musikgruppen, die mehrere Fans vor die Bühne zog.  Hier Mädchenmusik, da Punkrock aus der guten alten Zeit. Vor allem Boysetsfire schaffen es das erste Mal, dass die Fans das machten, was sie tun wollen - Ausrasten, Tanzen, Feiern. Und die Band selbst schrie alles raus. 

Doch zurück zum Wetter. Das Festivalgelände schien durch viel Holzhäcksel (Holzverschnitt) bestens gerüstet, aber die Schlammmassen setzten sich durch. 

Weiter im Programm ging es mit Tame Impala, Gogol Bordell, The Hives und The National. 

Erst am Abend standen dann Billy Talent und Rammstein auf dem Plan.  

Bilder vom Hurricane-Freitag

Schlammschlacht mit Boysetsfire und Shout out Louds

Erster Tag im Matsch zwischen den Bühnen

The Hives bis Portishead - der Freitagabend

Matsch! Hurricane am Freitag

Der Festivalreigen in Scheeßel ist eröffnet

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Möbel werden auf das Notwendigste reduziert

Möbel werden auf das Notwendigste reduziert

Meistgelesene Artikel

Kommentare