Menschen, Tiere, Frittenbude

+
Tiere machen sich immer gut im Musikzirkus von Frittenbude. 

Scheeßel - Von Lars Warnecke. Tiere machen sich immer gut im Musikzirkus. Das weiß Pandabär-Maskenträger Cro genauso wie die Elektro-Punker von Frittenbude. Mit auf der Bühne herumtollenden Menschen im Elefanten- und Hasenkostüm im Schlepptau holte die Band mit bayerischen Wurzeln am zweiten Festivaltag zum Frontalangriff auf Augen, Ohren und Beine aus.

Das wollten sich die abertausenden, größtenteils sehr jungen Fans nicht entgehen lassen, die vor der Blue-Stage alsbald ekstatisch zu hämmernden Beats und schrägen Elektro-Klängen zu tanzen begannen. Wer auf die zeitgleich aufspielenden Bloc Party und Steven Wilson verzichten konnte, wurde mit einer energiegeladenen und vor allem reibungslos verlaufenen Show inklusive Blitzlichtgewitter und besagten Tiermaskottchen belohnt. Nicht selbstverständlich, war vielen noch der Auftritt der Jungs beim Hurricane von 2010 in bester Erinnerung. Damals erlebte das Zelt-Konzert einen derart großen Ansturm, dass sich der Veranstalter kurzerhand dazu entschlossen hatte, den Gig aus Sicherheitsgründen abzubrechen.

Nicht so am Samstag: „Wir sind superfertig, doch wir fühlen uns herrlich, hier ist keiner alleine, wir sind alle im Eimer", lautet eine Passage im Song „Jung, Abgefuckt, Kaputt und Glücklich“. Die freudigen Gesichter der Zuhörer unterstrichen diese Aussage. Die Texte der Band drehen sich um Partys, Liebe - und feierfreudige Tiere.

Samstag: Bands, Campingplatz und endlich Sonne

Hurricane-Samstag: Bands, Campingplatz und endlich Sonne

Die Kids lieben es sich irgendwo darin wieder zu finden, und feierten sich und die Jungs. „Heute ist ein schöner Tag“, konstatierte Lead-Sänger Johannes Rögner, während über dem Festivalgelände gerade wieder einmal ein Regenschauer niederging.

Bilder vom Hurricane-Freitag

Schlammschlacht mit Boysetsfire und Shout out Louds

Erster Tag im Matsch zwischen den Bühnen

The Hives bis Portishead - der Freitagabend

Matsch! Hurricane am Freitag

Der Festivalreigen in Scheeßel ist eröffnet

Hurricane-Festival 2013: Die Anreise

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb

Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb

Die bulgarische Küche mag's rustikal

Die bulgarische Küche mag's rustikal

Das machen Kinderzahnärzte anders

Das machen Kinderzahnärzte anders

Zahl der Asylsuchenden weiter zurückgegangen

Zahl der Asylsuchenden weiter zurückgegangen

Meistgelesene Artikel

Kommentare