Dann eben ohne Fotos

+
Der zerrissene Fotovertrag.

Scheeßel - Gerne hätten einige Medien den Lesern ein Konzertfoto der Band Of Monsters and Men gezeigt. Doch das Management der Kapelle, die am Samstagabend auf der Green Stage des Hurricane-Festivals auftrat, stellte Bedingungen, die viele Journalisten nicht annehmen wollten.

Die Regel ist, dass akkreditierte Fotografen in den sogenannten Graben dürfen, um während der ersten drei Stücke Bilder von den Musikgruppen zu machen. Mehr nicht. Das ist auch in Ordnung so.

Doch für die besagte Band lag ein Fotovertrag vor. Auch das kommt hin und wieder vor. Allerdings verlangte das Management darin, dass jegliche Rechte an den Bildern an die Gruppe abgetreten werden sollen. Das trifft vor allem die freien Fotojournalisten, die mit diesen Bildern Geld verdienen möchten. Die Kreiszeitung hat wie viele andere Medien somit darauf verzichtet, zu fotografieren. Im Graben herrschte folgerichtig Leere. pfa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Berliner Modewoche startet mit grünen Männern

Berliner Modewoche startet mit grünen Männern

Zahl der Asylsuchenden weiter zurückgegangen

Zahl der Asylsuchenden weiter zurückgegangen

Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit

Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Kommentare