Tegan & Sara

Tegan & Sara kommt zum Hurricane-Festival 2013 auf den Eichenring in Scheeßel

Scheeßel - Die Zeit von „Plunk“ ist lange vorbei, der Punkband in der Tegan & Sara während Ihrer Highschoolzeit aktiv waren und Demotapes auf dem Campus verkauften.

Kurz danach wurde niemand geringeres als Neil Young auf die beiden Ausnahmekünstlerinnen aufmerksam und nahm sie unter Vertrag. Mittlerweile haben Tegan & Sara mehr als acht wundervolle Alben voller fragiler Sounds, smarter Lyrik und unwiderstehlicher Melodien veröffentlicht und ein ganz neues namens Heartthrob ist kürzlich auf den Markt gekommen. In Ihrer Karriere haben sich die beiden Zwillingsschwestern zudem noch zu solch einer Macht auf der Bühne entwickelt, dass es schon als sträflich gilt, sie nicht live gesehen zu haben. Dem soll diesen Sommer Abhilfe geschaffen werden.

teganandsara.com/

Das könnte Sie auch interessieren

Frankreich feiert den WM-Titel: Frenetischer Jubel und Freudentaumel in Paris - Bilder

Frankreich feiert den WM-Titel: Frenetischer Jubel und Freudentaumel in Paris - Bilder

Frankreichs WM-Triumph nach furiosem Finale

Frankreichs WM-Triumph nach furiosem Finale

Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

Frankreich zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister - die Bilder vom Finale gegen Kroatien

Frankreich zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister - die Bilder vom Finale gegen Kroatien

Meistgelesene Artikel

Welche Bands auf welcher Bühne spielen - das Deichbrand-Programm steht!

Welche Bands auf welcher Bühne spielen - das Deichbrand-Programm steht!

Alles dabei? Hier ist die Packliste für das Deichbrand Festival

Alles dabei? Hier ist die Packliste für das Deichbrand Festival

So gelingt die Anreise zum Deichbrand Festival nach Cuxhaven

So gelingt die Anreise zum Deichbrand Festival nach Cuxhaven

Musikalische Empfehlungen fürs Deichbrand: Ohne Kondition geht's nicht

Musikalische Empfehlungen fürs Deichbrand: Ohne Kondition geht's nicht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.