Passenger

Passenger kommt zum Hurricane-Festival 2013 auf den Eichenring in Scheeßel

Scheeßel - Es war einmal eine Band namens Passenger, die bei einem großen Label eine Platte veröffentlichte und damit erfolgreich war. Kritiker fanden sie gut und die Fans liebten sie.

Doch die Mitglieder der Band beschlossen, sich getrennt auf die weitere Reise zu machen und neues Land zu entdecken. Einer von ihnen, Mike Rosenberg, behielt den Namen bei und machte sich als Passenger auf den Weg, so unabhängig wie möglich seine Songs zu spielen – auch wenn das für ihn hieß, dass er seine Rechnungen nicht mehr von einem reichen Label bezahlt bekommt. Er vertraute sich, seiner einprägsamen Stimme, seiner Gitarre und seinen Liedern, die er auf der Straße und überall vortrug, wo man ihn ließ. Mittlerweile füllt er in Australien locker mittelgroße Hallen, und ein Ende ist nicht in Sicht. Sein charakteristischer Tenor füllt die Emotionen seiner wunderbaren Songs mit Leben, seine Gitarre spielt den Folk von der Straße auch vor Hunderten und Tausenden so präzise, dass man sich ganz eingenommen vorkommt.

passengermusic.com

Das könnte Sie auch interessieren

Trump sagt Nordkorea-Gipfel ab und droht mit Atomwaffen

Trump sagt Nordkorea-Gipfel ab und droht mit Atomwaffen

Sicher auf Inlineskates - Training an der Grundschule Hoya

Sicher auf Inlineskates - Training an der Grundschule Hoya

Warum der Pfälzerwald seinem Namen alle Ehre macht

Warum der Pfälzerwald seinem Namen alle Ehre macht

Gut organisiert ohne Papier

Gut organisiert ohne Papier

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.