The National

The National kommt zum Hurricane-Festival 2013 auf den Eichenring in Scheeßel

Scheeßel - „Bloodbuzz Ohio“, „Fake Empire“, „Terrible Love“ – wer muss bei diesen Titeln eigentlich nicht gleich vor sich hin summen? The National aus den USA sind Hitgaranten und das, obwohl sie eigentlich eine echte Album-Band sind.

Ihr viertes Album „Boxer“ schlug vor ein paar Jahren wie eine Bombe in die Indie-Clubs dieser Nation ein. Mit dem Nachfolger „High Violet“ machten sich die Mannen um Sänger Tim Berninger daran, die hohe Qualitäts-Messlatte noch einmal anzuheben. Freude, Trauer, Fernweh, Heimweh, all diese Gefühle finden sich in den perfekt arrangierten Songs der Fünfer-Combo wieder. Wenn Berningers Bariton-Stimme live erklingt, gibt es eigentlich sowieso kein Halten mehr. Sich in den Armen liegend, hüpfend, tanzend oder eben doch verträumt jede Zeile mitsingend – so sehen Menschen aus, die gerade The National live sehen. Alles was man braucht, um eine perfekte Festival-Band zu sein.

americanmary.com/

Das könnte Sie auch interessieren

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Meistgelesene Artikel

Kommentare