Young Guns

+
Young Guns

Scheeßel - Eine Sensation des alternativen Rock wirbelt seit geraumer Zeit von Großbritannien aus durch die europäische Musikszene.

Die fünfköpfige Hard-Rock Band Young Guns aus Buckinghamshire sorgte bereits 2010 mit ihrem Debütalbum „All Our Kings Are Dead“ für einen Aufschrei im britischen Indie-Kollektiv und mit der Single-Auskopplung „Crystal Clear“ erreichten die Engländer prompt einen ansprechenden Einstieg in die britischen Indie-Charts. Im Zuge ihrer Großbritannien-Tour zerlegten die jungen Wilden mit hartem Gitarrensound und ohne groß zu überlegen die Bühnen der Insel und Sänger Gustav Wood sorgte mit seiner Stimme für den ganz besonderen Kick. Nun steht ihr neues Werk „Bones“ in den Startlöchern, um auch dieses Jahr wieder mit Vollgas und Breitwandrock über die Bühnen fegen zu können.

Homepage

Das könnte Sie auch interessieren

Trump und Putin wagen verkrampften Versuch des Neuanfangs

Trump und Putin wagen verkrampften Versuch des Neuanfangs

Flächenbrand in der Lindloge zwischen Diepholz und Vechta

Flächenbrand in der Lindloge zwischen Diepholz und Vechta

Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?

Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?

Scheunenbrand in Sage

Scheunenbrand in Sage

Meistgelesene Artikel

Taschenregelung beim Deichbrand: Das darf mit aufs Gelände

Taschenregelung beim Deichbrand: Das darf mit aufs Gelände

Alles dabei? Hier ist die Packliste für das Deichbrand Festival

Alles dabei? Hier ist die Packliste für das Deichbrand Festival

Welche Bands auf welcher Bühne spielen - das Deichbrand-Programm steht!

Welche Bands auf welcher Bühne spielen - das Deichbrand-Programm steht!

Der Poetry Slam auf dem Deichbrand geht in siebte Runde

Der Poetry Slam auf dem Deichbrand geht in siebte Runde

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.