The Computers

The Computers

Scheeßel - The Computers gehen zurück auf die Wurzeln des Rock. Dies tun sie in ihrer Besetzung mit zwei Gitarren, Bass und Schlagzeug und genauso mit ihrer Musik.

Die Basis für das Ganze ist das 12-taktige Bluesschema und die Regel, keinen Song länger als 3 Minuten daher kommen zu lassen. Darüber kommt aus jedem folgenden Jahrzehnt eine Lage: Garage, rotziger Punk, Hardcore, Grunge und Post-Irgendwas. Ihre Eigencharakterisierung besteht nur aus einem Satz: „Destroy everything.“ Am liebsten live, auf der Bühne. Dort rotiert ein Wirbelsturm aus Riffs und Drums, der erst einmal überstanden werden muss.

Homepage

Das könnte Sie auch interessieren

Niederlage gegen Dänemark: Deutsche Handballer vor EM-Aus

Niederlage gegen Dänemark: Deutsche Handballer vor EM-Aus

SPD ringt sich zu Koalitionsverhandlungen durch

SPD ringt sich zu Koalitionsverhandlungen durch

Werder Bremen II vs. Würzburger Kickers

Werder Bremen II vs. Würzburger Kickers

Uraufführung von „Sluuderkram in't Treppenhuus“

Uraufführung von „Sluuderkram in't Treppenhuus“

Meistgelesene Artikel

Kommentare