Bombay Bicycle Club

Bombay Bicycle Club

Scheeßel - Bombay Bicycle Club ist eine vierköpfige Indie-Rockband aus London. Seit 2005 machen Jack Steadman (Gesang, Gitarre, Xylophon), Jamie MacColl (Gitarre), Ed Nash (Bass, Keyboard) und Suren de Saram (Schlagzeug, Gitarre) zusammen Musik.

Man nehme: ein bisschen Koriander, Kurkuma, Cayennepfeffer, Chili, Knobi (geht immer), ein wenig hiervon, ein wenig davon und fertig hat man eine Tandoori-Gewürzmischung. Hühnchen oder Tofu dazu, standardmäßiger Curryreis und, Voilá! Indien für zu Hause. So oder so ähnlich ist das auf musikalischer Ebene auch mit Bombay Bicycle Club.

Die vier englischen Jungspunde machen ein bisschen dies, ein wenig das und, Zack, hat man jedes Jahr ein anders anmutendes Album. Die Zutaten? Ach, da klingt, was gerade vor der Musikernase baumelt: von E-Gitarren lastigen Songs über akustische Schmankerl bis hin zum folkartigen Klang ist einfach von allem ein wenig dabei. Schlussfolgerung: Mit Gewürzen kann Bombay Bicycle Club offensichtlich sehr gut umgehen. Bei dieser Würzfreudigkeit war es nur eine Folge logischen Denkens, dass der Bandname von einer indischen Restaurantkette ’geborgt’ wurde. Ach ja, und dass die Band seit ihren Erfolgen dauerhaft kostenfrei in besagter Restaurantkette speisen darf, sei hiermit am Rande erwähnt.

Homepage

Facebook

Das könnte Sie auch interessieren

Lorenz Büffel und DJ Toddy heizen Sixdays-Besuchern ein

Lorenz Büffel und DJ Toddy heizen Sixdays-Besuchern ein

Party und Radrennen bei den Sixdays Bremen

Party und Radrennen bei den Sixdays Bremen

Hochzeitsmesse in der Villa Wolff

Hochzeitsmesse in der Villa Wolff

Kathmandu ringt um sein Welterbe

Kathmandu ringt um sein Welterbe

Kommentare