Kaizers Orchestra und British Seapower spielen auf dem Hurricane

Weitere Bands bestätigt

Mischt Zigeunermusik mit Punkrock: Kaizers Orchestra.

Scheessel - Fünf neue Bands für das Hurricane-Festival vom 17. bis 19. Juni sind bestätigt: Kaizers Orchestra, British Seapower, Sick Puppies, Everything Everything, Letlive, Wakey Wakey und Evaline rocken den Eichenring in Scheeßel.

Ein wenig osteuropäische Zigeunermusik, eine geballte Landung Punkrock, obendrauf noch eine Nuance Marschmusik kombiniert mit norwegischen Texten: Mit diesem Sound etablierten sich Kaizers Orchestra als eine der erfolgreichsten Bands aus Skandinavien.

British Sea Power aus Brighton sind für ihre legendären Live-Auftritte bekannt. Die Band bleibt ihrem Sound treu und liefert mit „Valhalla Dancehall“ eine Platte ab, auf der zwischen epischem Shoegaze und rauschhaftem Gitarrenpop alles seinen Platz findet, was sich auch auf der Bühne exzessiv zelebrieren lässt.

Alles zum Hurricane 2011 in unserem Special

Placebo, Dredg, Deftones, Apocalyptica. Evaline standen schon für die ganz Großen als Support auf der Bühne. Die Band liefert eine energiegeladene Liveshow und Songs, die noch lange im Ohr bleiben.

Der New Musical Express bezeichnet sie als die „neuen Picassos des Pop“. Gemeint sind „Everything Everything“, deren einzigartiger Genrebastard aus Postpunk-Indie-Synthpop-Avantgarde-Elektro ist alles andere als Hintergrundgedudel ist.

„I just want to be different“ – dieses Motto haben sich Letlive aus Los Angeles auf die Bandflagge geschrieben. Am besten lässt sich ihre Musik wohl als Post-Hardcore mit Alternative-Einschlag beschreiben.

Das „Free Hugs“-Video von Sick Puppies wurde bis heute 66 Millionen Mal von Youtube-Usern angeklickt. Live beherrschen die Australier die Kunst, rohe Energie zu destillieren und in intensive Rockhymnen zu transformieren, mit denen sie das Festivalgelände in ein grölendes Amphitheater verwandeln.

Mit seinem unverwechselbaren Talent fesselt und begeistert Singer und Songwriter Mike Grubbs als Wakey Wakey. Jeder Song erzählt eine Geschichte, die das Publikum vom ersten Augenblick in den Bann zieht.

Eine besondere Aktion für ihre Fans hat sich zudem die Band Kashmir ausgedacht: Bis zum 1. Juni können Festivalbesucher auf http://www.hurricane.de ihren Kashmir-Lieblingssong anklicken. Die meistgewünschten Songs ergeben die Playlist für den Hurricane-Auftritt der Band.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 

Werder-Wechsel zu Bayern

Werder-Wechsel zu Bayern

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Meistgelesene Artikel

Kommentare