Von den Kaiser Chiefs bis hin zu Jupiter Jones: Der nächste Schwung Hurricane-Bands steht fest

Helle Augen und rote Schuhe

Die Kaiser Chiefs hatten eine Pause angekündigt, die aber spätestens beim Hurricane vorbei ist.

Scheessel  (pfa) · Wie heißt es immer so schön: „Ein Sturm zieht auf.“ Dieses mal kommt die Böe aus Großbritannien. Gemeint sind die Bandbestätigungen, die der Hurricane-Veranstalter FKP Skorpio gestern Nachmittag bekannt gab.

Und der nächste Schwung wird von den Engländern Kaiser Chiefs, Suede, Blood Red Shoes und Kasabian angeführt. Doch damit nicht genug, es sind auch Dänen oder Deutsche mit von der Partie, die vom 17. bis 19. Juni auf den Eichenring in Scheeßel kommen.

Neben den genannten Bands werden bei der Musikgroßveranstaltung folgende Kapellen dabei sein: Bright Eyes, All Time Low, Jupiter Jones, The Asteroids Galaxy Tour und Warpaint. Die weiße Bühne soll von Crookers, Trentemøller und Hercules And Love Affair aufgemischt werden.

In Deutschland bestens bekannt sind die Briten Blood Red Shoes, die aus den beiden Musikern Laura-Mary Carter und Steven Ansell bestehen. Zusammen besitzen sie eine Leidenschaft für ergreifende Melodien und einfache Songstrukturen. Aber auch Bright Eyes könnte der ein oder andere schon kennen. Die aus Nebraska stammende Band meldet sich mit dem ersten Album seit 2007 zurück. Das siebte Studioalbum „The People´s Key“ zeichnet sich durch bereits bekannte Elemente der amerikanischen Folk- und Country-Musik aus sowie durch die sehr emotionalen und persönlichen Texte des Band-Frontmanns Conor Oberst. Ebenfalls mit neuem Werk werden Jupiter Jones unterwegs sein, die seit Ende 2010 auf einem Major-Label zuhause sind. Das morgen erscheinende, selbstbetitelte Album verspricht das wohl fokussierteste der Bandgeschichte zu werden. Und wer Jupiter Jones mal live erlebt hat, wird bestätigen können, dass man verändert nach Hause geht.

Der größte Fang den die Hurricane-Veranstalter dieses Mal gemacht haben, sind aber wohl die Kaiser Chiefs. Nach dem Reading/Leeds Festival 2009 haben sie zwar eine längere Pause angekündigt, die Ferien sind aber spätestens beim Hurricane zu Ende.

Mehr Informationen:

http://WWW.hurricane.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Trump räumt russische Einmischung in US-Wahl ein

Trump räumt russische Einmischung in US-Wahl ein

19-jährige Weyherin radelt 900 Kilometer, um Plastikmüll zu sammeln

19-jährige Weyherin radelt 900 Kilometer, um Plastikmüll zu sammeln

Alaphilippe gewinnt Bergetappe - Van Avermaet festigt Gelb

Alaphilippe gewinnt Bergetappe - Van Avermaet festigt Gelb

Obama fordert Kampf gegen Diskriminierung im Geiste Mandelas

Obama fordert Kampf gegen Diskriminierung im Geiste Mandelas

Meistgelesene Artikel

Hier kannst du das Deichbrand Festival im Livestream verfolgen

Hier kannst du das Deichbrand Festival im Livestream verfolgen

Taschenregelung beim Deichbrand: Das darf mit aufs Gelände

Taschenregelung beim Deichbrand: Das darf mit aufs Gelände

Alles dabei? Hier ist die Packliste für das Deichbrand Festival

Alles dabei? Hier ist die Packliste für das Deichbrand Festival

Der Poetry Slam auf dem Deichbrand geht in siebte Runde

Der Poetry Slam auf dem Deichbrand geht in siebte Runde

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.