Hauptbühnen stehen bereits in Scheeßel

1 von 26
Jetzt werden Nachtschichten eingelegt, um auch die letzten Handgriffe an den Bühnen, Absperrungen und Zelten auf dem Gelände des Hurricane-Festivals in Scheeßel zu vollenden. Die Zelte sowie die Hauptbühnen, die Green und die Blue Stage, stehen breits. Am Donnerstag startet dann auch der Ansturm der Besucher. Am Freitagnachmittag legen die ersten Bands auf den Bühnen los.
2 von 26
Jetzt werden Nachtschichten eingelegt, um auch die letzten Handgriffe an den Bühnen, Absperrungen und Zelten auf dem Gelände des Hurricane-Festivals in Scheeßel zu vollenden. Die Zelte sowie die Hauptbühnen, die Green und die Blue Stage, stehen breits. Am Donnerstag startet dann auch der Ansturm der Besucher. Am Freitagnachmittag legen die ersten Bands auf den Bühnen los.
3 von 26
Jetzt werden Nachtschichten eingelegt, um auch die letzten Handgriffe an den Bühnen, Absperrungen und Zelten auf dem Gelände des Hurricane-Festivals in Scheeßel zu vollenden. Die Zelte sowie die Hauptbühnen, die Green und die Blue Stage, stehen breits. Am Donnerstag startet dann auch der Ansturm der Besucher. Am Freitagnachmittag legen die ersten Bands auf den Bühnen los.
4 von 26
Jetzt werden Nachtschichten eingelegt, um auch die letzten Handgriffe an den Bühnen, Absperrungen und Zelten auf dem Gelände des Hurricane-Festivals in Scheeßel zu vollenden. Die Zelte sowie die Hauptbühnen, die Green und die Blue Stage, stehen breits. Am Donnerstag startet dann auch der Ansturm der Besucher. Am Freitagnachmittag legen die ersten Bands auf den Bühnen los.
5 von 26
Jetzt werden Nachtschichten eingelegt, um auch die letzten Handgriffe an den Bühnen, Absperrungen und Zelten auf dem Gelände des Hurricane-Festivals in Scheeßel zu vollenden. Die Zelte sowie die Hauptbühnen, die Green und die Blue Stage, stehen breits. Am Donnerstag startet dann auch der Ansturm der Besucher. Am Freitagnachmittag legen die ersten Bands auf den Bühnen los.
6 von 26
Jetzt werden Nachtschichten eingelegt, um auch die letzten Handgriffe an den Bühnen, Absperrungen und Zelten auf dem Gelände des Hurricane-Festivals in Scheeßel zu vollenden. Die Zelte sowie die Hauptbühnen, die Green und die Blue Stage, stehen breits. Am Donnerstag startet dann auch der Ansturm der Besucher. Am Freitagnachmittag legen die ersten Bands auf den Bühnen los.
7 von 26
Jetzt werden Nachtschichten eingelegt, um auch die letzten Handgriffe an den Bühnen, Absperrungen und Zelten auf dem Gelände des Hurricane-Festivals in Scheeßel zu vollenden. Die Zelte sowie die Hauptbühnen, die Green und die Blue Stage, stehen breits. Am Donnerstag startet dann auch der Ansturm der Besucher. Am Freitagnachmittag legen die ersten Bands auf den Bühnen los.
8 von 26
Jetzt werden Nachtschichten eingelegt, um auch die letzten Handgriffe an den Bühnen, Absperrungen und Zelten auf dem Gelände des Hurricane-Festivals in Scheeßel zu vollenden. Die Zelte sowie die Hauptbühnen, die Green und die Blue Stage, stehen breits. Am Donnerstag startet dann auch der Ansturm der Besucher. Am Freitagnachmittag legen die ersten Bands auf den Bühnen los.

Jetzt werden Nachtschichten eingelegt, um auch die letzten Handgriffe an den Bühnen, Absperrungen und Zelten auf dem Gelände des Hurricane-Festivals in Scheeßel zu vollenden. Die Zelte sowie die Hauptbühnen, die Green und die Blue Stage, stehen breits. Am Donnerstag startet dann auch der Ansturm der Besucher. Am Freitagnachmittag legen die ersten Bands auf den Bühnen los.

Das könnte Sie auch interessieren

Abschluss beim Schützenfest in Twistringen

Unter dem Jubel seiner Schützenkameraden und der Bevölkerung wurde der neue Schützenkönig Philip Sander am Montagnachmittag in der Twistringer …
Abschluss beim Schützenfest in Twistringen

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

185 Einsatzkräfte der Feuerwehren des Landkreises Verden sind am Mittwoch und Donnerstag im Hochwasser-Gebiet in Südniedersachsen im Einsatz. In …
Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Angelse - Von Sigi Schritt. Seit wenigen Wochen verfügt die Gemeinde im neuen Rettungszentrum an der Angelser Straße über einen Stabsraum, in dem die …
Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Party auf dem Deichbrand am Samstag

Party nonstop im Infield auf dem Deichbrand Festival an der Nordsee. Zur Musik der Donots oder auch zu AnnenMayKantereit wurde abgerockt vor der …
Party auf dem Deichbrand am Samstag

Meistgelesene Artikel

Die besten Bilder vom Deichbrand-Festival

Die besten Bilder vom Deichbrand-Festival

55.000 schalten beim Deichbrand mühelos vom Alltag ab

55.000 schalten beim Deichbrand mühelos vom Alltag ab

Deichbrand Festival: Arte-Livestream aus Cuxhaven

Deichbrand Festival: Arte-Livestream aus Cuxhaven