Autobahn 1 wegen Bauarbeiten gesperrt

Sittensen - Für den Ausbau auf sechs Spuren wird die Autobahn 1 an diesem Wochenende erneut gesperrt. Von Samstag, 21.00 Uhr, bis voraussichtlich Sonntag, 9.00 Uhr, ist die Strecke zwischen den Abfahrten Bockel und Sittensen wegen Bauarbeiten an einer Brücke nicht befahrbar.

Der Verkehr aus Hamburg muss in Bockel abfahren und eine ausgeschilderte Nebenstrecke bis nach Sittensen nehmen. Reisende aus Bremen werden nach Angaben der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr ebenfalls über eine Umleitung geführt. Dem Fernverkehr empfehlen die Experten die Baustelle über die Autobahnen 7 und 27 zu umfahren.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Trump räumt russische Einmischung in US-Wahl ein

Trump räumt russische Einmischung in US-Wahl ein

19-jährige Weyherin radelt 900 Kilometer, um Plastikmüll zu sammeln

19-jährige Weyherin radelt 900 Kilometer, um Plastikmüll zu sammeln

Alaphilippe gewinnt Bergetappe - Van Avermaet festigt Gelb

Alaphilippe gewinnt Bergetappe - Van Avermaet festigt Gelb

Obama fordert Kampf gegen Diskriminierung im Geiste Mandelas

Obama fordert Kampf gegen Diskriminierung im Geiste Mandelas

Meistgelesene Artikel

Hier kannst du das Deichbrand Festival im Livestream verfolgen

Hier kannst du das Deichbrand Festival im Livestream verfolgen

Taschenregelung beim Deichbrand: Das darf mit aufs Gelände

Taschenregelung beim Deichbrand: Das darf mit aufs Gelände

Alles dabei? Hier ist die Packliste für das Deichbrand Festival

Alles dabei? Hier ist die Packliste für das Deichbrand Festival

Der Poetry Slam auf dem Deichbrand geht in siebte Runde

Der Poetry Slam auf dem Deichbrand geht in siebte Runde

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.