Sick Of It All

+
Sick of It All ist eine US-amerikanische Hardcore Punk-Band aus dem New Yorker Stadtteil Queens aus dem Jahr 1986.

Von den Brüdern Lou und Pete Koller Mitte der 80er Jahre gegründet, erspielten sich Sick Of It All schon bald eine treue, lokale Fanbase durch ihre energiegeladenen Liveshows in Kultlocations wie dem CBGB’s.

Der aktuelle Tonträger „Based On A True Story“ ist ein hörbares Statement, dass Sick of it All schlichtweg eine Institution des Hardcores sind, nicht nur im heimatlichen New York, sondern weltweit. Ihre Langlebigkeit und Hingabe hat der Band einen tadellosen Ruf innerhalb der Musikszene beschert und das neue Album wird an dieser Spitzenposition nichts, aber auch gar nichts ändern, sondern sie noch weiter ausbauen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Trump räumt russische Einmischung in US-Wahl ein

Trump räumt russische Einmischung in US-Wahl ein

19-jährige Weyherin radelt 900 Kilometer, um Plastikmüll zu sammeln

19-jährige Weyherin radelt 900 Kilometer, um Plastikmüll zu sammeln

Alaphilippe gewinnt Bergetappe - Van Avermaet festigt Gelb

Alaphilippe gewinnt Bergetappe - Van Avermaet festigt Gelb

Obama fordert Kampf gegen Diskriminierung im Geiste Mandelas

Obama fordert Kampf gegen Diskriminierung im Geiste Mandelas

Meistgelesene Artikel

Hier kannst du das Deichbrand Festival im Livestream verfolgen

Hier kannst du das Deichbrand Festival im Livestream verfolgen

Taschenregelung beim Deichbrand: Das darf mit aufs Gelände

Taschenregelung beim Deichbrand: Das darf mit aufs Gelände

Alles dabei? Hier ist die Packliste für das Deichbrand Festival

Alles dabei? Hier ist die Packliste für das Deichbrand Festival

Musikalische Empfehlungen fürs Deichbrand: Ohne Kondition geht's nicht

Musikalische Empfehlungen fürs Deichbrand: Ohne Kondition geht's nicht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.