Arctic Monkeys

+
Die Arctic Monkeys sind eine vierköpfige Band aus dem Norden Englands, die 2002 in Sheffield gegründet wurde. Die Band spielt Indie-Rock mit deutlichen Post-Punk-Elementen.

Ohne Plattenfirma und Marketing, sondern allein durch den Austausch von Demosongs im Netz haben sich die Arctic Monkeys aus Sheffield eine riesige Fangemeinde erobert.

Die Band füllte mit ihrem Indie-Rock Stadien, bevor ihre erste CD überhaupt erschienen war. Das Debütalbum war dann das schnellstverkaufte Album in der englischen Musikgeschichte. Es hat den schönen Titel "Whatever People Say I Am, That´s What I´m Not". Mit "Favourite Worst Nightmares" spielten die Monkeys 2007 einen würdigen Nachfolger ein. 2009 folgte der ebenfalls gefeierte Longplayer "Humbug". Auf der Insel haben sie bei den Brit Awards alle erdenklichen Preise abgeräumt und spielen ausverkaufte Konzerte. Die Gruppe besteht aus Sänger Alex Turner, Gitarrist Jamie Cook, Bassist Nick O'Malley, Schlagzeuger Matt Helders und Keyboarder John Ashton.

Das könnte Sie auch interessieren

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Musikschul-Konzert mit Klavier im Rathaus

Musikschul-Konzert mit Klavier im Rathaus

Meistgelesene Artikel

Kommentare