Hurricane 2010: Der Sonntag - Teil 2

1 von 56
Der befürchtete Dauerregen blieb aus: Bis auf ein paar Schauer und einen Platzregen bliebt es trocken beim Hurricane-Festival. Am Sonntag durfte nocheinmal getanzt und gefeiert werden zu Bands wie Faithless, The Prodigy oder The Strokes. Auf dem gesamten Gelände tummelten dabei viele kuriose, verrückte und freundliche Menschen.
2 von 56
Der befürchtete Dauerregen blieb aus: Bis auf ein paar Schauer und einen Platzregen bliebt es trocken beim Hurricane-Festival. Am Sonntag durfte nocheinmal getanzt und gefeiert werden zu Bands wie Faithless, The Prodigy oder The Strokes. Auf dem gesamten Gelände tummelten dabei viele kuriose, verrückte und freundliche Menschen.
3 von 56
Der befürchtete Dauerregen blieb aus: Bis auf ein paar Schauer und einen Platzregen bliebt es trocken beim Hurricane-Festival. Am Sonntag durfte nocheinmal getanzt und gefeiert werden zu Bands wie Faithless, The Prodigy oder The Strokes. Auf dem gesamten Gelände tummelten dabei viele kuriose, verrückte und freundliche Menschen.
4 von 56
Der befürchtete Dauerregen blieb aus: Bis auf ein paar Schauer und einen Platzregen bliebt es trocken beim Hurricane-Festival. Am Sonntag durfte nocheinmal getanzt und gefeiert werden zu Bands wie Faithless, The Prodigy oder The Strokes. Auf dem gesamten Gelände tummelten dabei viele kuriose, verrückte und freundliche Menschen.
5 von 56
Der befürchtete Dauerregen blieb aus: Bis auf ein paar Schauer und einen Platzregen bliebt es trocken beim Hurricane-Festival. Am Sonntag durfte nocheinmal getanzt und gefeiert werden zu Bands wie Faithless, The Prodigy oder The Strokes. Auf dem gesamten Gelände tummelten dabei viele kuriose, verrückte und freundliche Menschen.
6 von 56
Der befürchtete Dauerregen blieb aus: Bis auf ein paar Schauer und einen Platzregen bliebt es trocken beim Hurricane-Festival. Am Sonntag durfte nocheinmal getanzt und gefeiert werden zu Bands wie Faithless, The Prodigy oder The Strokes. Auf dem gesamten Gelände tummelten dabei viele kuriose, verrückte und freundliche Menschen.
7 von 56
Der befürchtete Dauerregen blieb aus: Bis auf ein paar Schauer und einen Platzregen bliebt es trocken beim Hurricane-Festival. Am Sonntag durfte nocheinmal getanzt und gefeiert werden zu Bands wie Faithless, The Prodigy oder The Strokes. Auf dem gesamten Gelände tummelten dabei viele kuriose, verrückte und freundliche Menschen.
8 von 56
Der befürchtete Dauerregen blieb aus: Bis auf ein paar Schauer und einen Platzregen bliebt es trocken beim Hurricane-Festival. Am Sonntag durfte nocheinmal getanzt und gefeiert werden zu Bands wie Faithless, The Prodigy oder The Strokes. Auf dem gesamten Gelände tummelten dabei viele kuriose, verrückte und freundliche Menschen.

Der befürchtete Dauerregen blieb aus: Bis auf ein paar Schauer und einen Platzregen bliebt es trocken beim Hurricane-Festival. Am Sonntag durfte nocheinmal getanzt und gefeiert werden zu Bands wie Faithless, The Prodigy oder The Strokes. Auf dem gesamten Gelände tummelten dabei viele kuriose, verrückte und freundliche Menschen. Fotos: Pliszka und Faltermann Fotos: Daniel Reinhardt

Lätare-Spende in Verden

Immer am Montag nach Lätare treffen sich die Oberhäupter der Stadt Verden, prominente Gäste aus der Politik mit Seeräuber Klaus Störtebeker, um auf …
Lätare-Spende in Verden

Frühjahrskonzert in Diepholz

Das 13. Frühjahrskonzert des Musikvereins Lutten (Kreis Vechta) im Hotel Castendieck in Diepholz/Sankt Hülfe stand am Sonntagnachmittag unter dem …
Frühjahrskonzert in Diepholz

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Bassen - Tragisch war der Ausgang eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag, gegen 12.30 Uhr, auf der Straße Brillkamp (L168) ereignet hat. Eine 64 …
Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

Unter der Beobachtung von Fitmacher Jens Beulke absolvierten die beiden Werder-Profis Philipp Bargfrede und Justin Eilers am Montag ein individuelles …
Bargfrede und Eilers arbeiten individuell