Heute beginnt der Freimarkt

+
Heute beginnt der 974. Bremer Freimarkt auf der Bürgerweide

Bremen - (hh) · Heute beginnt der Bremer Freimarkt auf der Bürgerweide. Um 18 Uhr wird Bremens Innensenator Ulrich Mäurer das erste Fass anstechen und „Ischa Freimaak“ ausrufen.

Wir haben in unserem umfangreichen Special zum Freimarkt alle Informationen zum größten Volksfest Norddeutschlands zusammengetragen. Schauen Sie sich um. Planen Sie Ihren Marktbesuch. Auch die Fahrgeschäfte stellen wir Ihnen hier im Einzelnen vor. In diesem Jahr sind eine ganze Menge Neuheiten dabei: „BoosterMaXXX“, „Crazy Outback“  oder „The Tower“, um nur ein paar zu nennen. Die Übersicht finden Sie hier: Fahrgeschäfte

Ab heute Abend sind unsere Fotografen auf dem Marktgelände unterwegs. Wir berichten laufend und stellen hier dann die Fotostrecken und Videos online. Schauen Sie einfach rein.

Eine Besonderheit ist die Twitterwall: Wer trifft sich wo? Besuchen Sie unsere Twitter-Wall und finden Sie heraus, was die anderen Freimarkt-Gäste machen. Einfach die Tweets mit dem Hashtag #Freimarkt oder #Freimaak versehen und sie erscheinen auf unserer Twitterwall.

Auch, wenn im Moment noch typisches Bremer Freimarkt-Wetter mit Nieselregen herrscht - die Wetteraussichten sind für das Wochenende recht gut: Es bleibt meist trocken. - also auf gehts: Ischa Freimaak!

Ein Rundgang über den Freimarkt

Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers
Die Bühne ist fast bereitet für den 974. Freimarkt, der am Freitagabend offiziell auf der Bürgerweide eröffnet wird. Auch wenn an einigen Fahrgeschäften noch fleißig gewerkelt wird, lässt sich bereits jetzt erkennen, was wo steht. Wir haben auf einem ersten Rundgang Impressionen von den neuen und alten Fahrgeschäften, Imbissbuden und Arbeitern gesammelt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers

Das könnte Sie auch interessieren

Trump sagt Nordkorea-Gipfel ab und droht mit Atomwaffen

Trump sagt Nordkorea-Gipfel ab und droht mit Atomwaffen

Sicher auf Inlineskates - Training an der Grundschule Hoya

Sicher auf Inlineskates - Training an der Grundschule Hoya

Warum der Pfälzerwald seinem Namen alle Ehre macht

Warum der Pfälzerwald seinem Namen alle Ehre macht

Gut organisiert ohne Papier

Gut organisiert ohne Papier

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.