Wildeshauser Schützengilde sucht noch interessante Aussteller für Pfingsten

Historisches Karussell dreht sich auf Handwerkermarkt

+
2014 sorgten mehrere Drehorgelspieler für Musik auf dem Handwerkermarkt.

Wildeshausen - Der Handwerkermarkt zu Pfingsten im Rahmen des Gildefestes bietet den Besuchern eine neue Attraktion. Am Montag wird sich in der Innenstadt ein historisches Holzkarussell drehen.

„Das ist für die Kinder sicherlich etwas ganz Besonderes“, so Oberleutnant der Gilde und Mitglied des Organisationsteams, Hergen Stolle. „Damit können die Kleinen wie ihre Großeltern fahren und sich so in frühere Zeiten versetzen lassen.“

Auch sonst laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren. An beiden Pfingsttagen ist der beliebte Kunst- und Handwerkermarkt auf der Hunte- und der Westerstraße geplant. Mit dabei sind wieder „De olen Handwarker ut Worphusen un annere Dörper“, die Einblicke in viele traditionelle Berufe geben. Zu sehen sind unter anderem Drechsler, Seiler, Schmiede, Holzschuhschnitzer und der Fischräucherer. Aber auch ein Imker mit Honighandel, Spitzen- und Klöppeltechnik, Holzspielzeug, Schneiderei, Stühleflechten, Steinbildhauerei und Spinnerei wird gezeigt. Der Wildeshauser Fischereiverein bietet zudem frische Produkte an.

Aufgrund der guten Resonanz im vergangenen Jahr kommen die Sägekettenschnitzer diesmal an beiden Tagen. „Ergänzt wird der Markt mit Ständen von Kunsthandwerkern und kulinarischen Besonderheiten, die nicht unbedingt auf jedem Markt zu finden sind“, so Stolle.

Der Markt beginnt an beiden Tagen um 11 Uhr. Wer sich noch mit einem Stand beteiligen möchte, sollte sich umgehend mit dem Organisationsteam Handwerkermarkt der Wildeshauser Schützengilde in Verbindung setzen. „Wir denken in erster Linie an Vereine, Verbände und Pfingstclubs, die ihren Beitrag zum Gildefest leisten möchten, aber auch an Privatpersonen. Einzige Voraussetzung zur Teilnahme ist es, dass es einen Bezug zum zum Handwerk gibt“, so Leutnant Thomas Finkenzeller. Zu erreichen ist Stolle unter Tel. 0172/4041596, Finkenzeller unter Tel. 0171/69711072.

Das könnte Sie auch interessieren

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Meistgelesene Artikel

Kommentare