Wildeshauser Pfingstclub in Dublin

Traditionsexkursion des „BBC“

+
In Dublin tauschten die Mitglieder des „Blüsen-Bier-Clubs“ den schwarzen kurzerhand gegen den grünen Zylinder.

Wildeshausen - Echte Wildeshauser zählen schon seit längerer Zeit die Tage, jetzt sind es nur noch 54 bis zum Gildefest. Die verschiedenen Pfingstclub sind jedoch auch während der freien Zeit aktiv. So zum Beispiel der „Blüsen-Bier-Club“ (BBC) von 1999, der kürzlich zu einer „Traditionsexkursion” ausgerückt war. Ziel der Reise war der St.-Patricks-Day in Dublin.

Dieses Fest zu Ehren des Nationalheiligen Irlands, St. Patrick, hat eine lange Tradition, die erste Parade ging 1843 in Chicago über die Bühne. „Und so war es dem BBC eine Ehre, diesen besonderen Tag im Kreise der herzlichen Iren zu feiern, da auch für uns die Traditionspflege ein hohes Gut ist“, schreibt Julian Dohle.

Natürlich durften auch Frack und Zylinder nicht fehlen. „Allerdings sind Wildeshauser immer anpassungsfähig, und so entschieden wir uns für landestypische grüne Zylinder. Wir verstanden uns an dem Tag als Botschafter Wildeshausens und versorgten die Bevölkerung mit Infos rund um unser Gildefest. Wir wurden überall herzlich aufgenommen“, betont der Wildeshauser. Jetzt aber sei es an der Zeit, sich langsam aber sicher aufs große Fest vorzubereiten.

jd

Das könnte Sie auch interessieren

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Meistgelesene Artikel

Kommentare