Neue Majestät ist ein „Feierbiest“

„Kommt alle ins Rathaus – es gibt Bier“

+
Ein bewegender Moment für die junge Majestät: Schatzmeister Siegbert Schmidt, Oberst Ernst Frost und General Kian Shahidi (v.l.) überreichen Jan Poppe (2.v.l.) die Königskette.

Wildeshausen - Wer es zum König schaffen will, muss viele Eigenschaften mitbringen. Jan Poppe, frisch gekürter König der Wildeshauser Schützengilde, beherrscht eine Disziplin schon ganz besonders gut: sich feiern lassen. Während des Triumphmarsches vom Krandel in die Innenstadt riss er immer wieder freudetrunken die Arme in die Luft und winkte den Menschen am Straßenrand zu.

Zuvor hatte er unmittelbar nach seinem Sieges-Schuss das Mikrofon ergriffen und den jubelnden Besuchern auf dem Festplatz zugerufen: „Ich fühle mich geil. Ich habe die geilste Laune überhaupt!“

Nach der offiziellen Übergabe der Königskette stellte General Kian Shahidi bei dem jungen König eine doch etwas käsige Gesichtsfarbe fest. „Ich habe mir sagen lassen, dass das völlig normal ist und dass das bisher fast jedem neuen König so gegangen ist“, beruhigte Shahidi. Poppe wirkte aber ohnehin nicht so, als könne er sich durch irgendeinen Umstand die Laune noch verderben lassen: „Das wird heute Abend eine Riesensause“, kündigte er an. Ich werde auf jeden Fall viele Tänze mit meiner Verlobten aufs Parkett legen. Kommt alle ins Rathaus – ihr bekommt auch alle Freibier!“, versprach er den Gildebrüdern übers Mikrofon. Natürlich gab es dafür sofort jede Menge Applaus.

Nach einem kleinen Erfrischungsgetränk ließ Oberst Ernst Frost die neue Majestät dreimal hochleben. Es folgte der Ausmarsch vom Krandel in die Innenstadt. Dort angekommen, hatte sich die energiegeladene Majestät noch immer nicht abgekühlt. Mit seinen Pfingstbrüdern des Clubs „Primus Interparus“ gab es gemeinsame Erinnerungsfotos. Natürlich durfte Poppe auch die Glückwünsche der Offiziere entgegennehmen.

Auf den neuen König warten nun fröhliche Festtage, aber auch einige neue Verpflichtungen in der Gilde. Damit, so schien es gestern, kann die neue Majestät nur allzu gut leben.js

Das könnte Sie auch interessieren

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Türkei setzt offensichtlich deutsche Panzer in Syrien ein

Türkei setzt offensichtlich deutsche Panzer in Syrien ein

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Meistgelesene Artikel

Kommentare