Martin Posenauer ließ sich auch als zukünftiger Schaffer gestern nichts entgehen

Abends marschierte er noch in die Stadt

+
Hauptmann der Wache, Detlev Hohn, fragte Ines und Martin Posenauer, ob sie das Schafferamt annehmen wollen.

Wildeshausen - Am Vormittag stand er noch auf der Herrlichkeit bei der Parade und gab den richtigen Ton für den Spielmannszug Wildeshausen an, am Nachmittag führte er die Musikgruppe in den Krandel, abends marschierte er mit dem König in die Stadt und um Mitternacht war er die absolute Hauptperson auf dem Rathausbalkon: ExTambourmajor und neuer Schaffer Martin Posenauer.

Bis 22.19 Uhr hatten die Wahlmänner im Rathaus in nicht öffentlicher Sitzung getagt, dann ging die Tür auf und der Tross mit dem neuen Hauptmann der Wache Detlev Hohn setzte sich in Richtung Katenbäker Berg in Bewegung. Der Bus kam auf der Straße zwar nicht um die Kurve, doch das störte niemanden, denn der Weg zum Schaffer drauf auch zu Fuß ein wenig länger sein.

Im Hause Posenauer war die Spannung groß, als die Wachesoldaten neben der Tür Stellung bezogen und die Tamboure die Gäste der Gilde lautstark ankündigten. Noch eine Stunde vorher hatte der Schaffer Artikel der Wildeshauser Zeitung im Internet mit „Gefällt mir“ gekennzeichnet, dann stand Hohn vor seiner Haustür. „Ja“, hieß es auf die Frage, ob das Paar das Amt annehmen möchte. „Jetzt gehört ihr uns“, schallte es von den Offizieren zurück. Darauf gab es Gelächter. Nun ist der Schwiegersohn von Gilde-Schatzmeister Siegbert Schmidt Offiziersanwärter. „Eine schöne Tradition wird fortgeführt“, freute sich der Major. Beinahe wäre sein Sohn Simon sogar noch König geworden, denn er hatte mit auf den Papagoy geschossen. Der Spielmannszug muss sich jetzt einen neuen Tambourmajor suchen. Schon heute Früh ist Jens Hoffmann für Posenauser im Einsatz.

dr

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Kommentare