Ketteputzen bei Majestät Fynn Grotelüschen

„Lehrer hat sich vor mir verbeugt“

Majestät Fynn und seine Königin Yara Grunwald (links) inspizieren mit den Ehrendamen die Königskette. - Foto: Dejo

Wildeshausen - Etwas besseres Wetter hätte sich der Kinderkönig der Wildeshauser Schützengilde, Fynn Grotelüschen, am Freitag schon gewünscht. Immerhin war er Gastgeber für das traditionelle Putzen der Königskette, damit er sie blitzblank in den Krandel tragen kann, wo sie gegen 18.30 Uhr auf dem Krönungstisch seinem Nachfolger umgehängt wird.

Schon an der Straße wurden die Gäste mit einem Schild mit der Aufschrift „Ihre königliche Hoheit Fynn Grotelüschen“ empfangen. Alle Hände voll zu tun hatten die Ehrendamen, um die einzelnen Plaketten auf Hochglanz zu bringen, immerhin befinden sich viele dieser Tafeln an der Kette, die von Gerd Tschöpe gekonnt von ihr entfernt wurden. Doch damit nicht genug, die Mitglieder des Kinder-Tambourkorps' nutzten ebenfalls die Gunst der Stunde, ihre Instrumente zu polieren, damit sie heute schon während des Weckrufes einen guten Eindruck hinterlassen können.

Fynn zeigte sich begeistert von seinem Regentschaftsjahr. Noch sehr gut konnte er sich an das spannende Königsschießen erinnern, zu dem 47 Schützen mit ihren Flitzebögen angetreten waren. Erster Gratulant war sein Opa, Gilde-Oberstleutnant Harro Grotelüschen, der es vor rund 60 Jahren nicht geschafft hatte, Kinderkönig zu werden – er wurde Vize.

„Das war wirklich toll, als ich plötzlich den Vogel runtergeholt hatte“, betonte Fynn. Auch die Zeit danach sei schön gewesen: „Zu meinem 13. Geburtstag sind am 17. September sogar einige Offiziere der Gilde bei mir gewesen, um zu gratulieren.“ Das Tollste habe er jedoch in der Schule erlebt: „Natürlich haben mir alle anderen Schüler gratuliert, aber einer der Lehrer hat sich sogar vor mir verbeugt.“ - jd

Schalke meistert Pflichtaufgabe souverän

Schalke meistert Pflichtaufgabe souverän

Grippewelle 2017: Die schlimmste Phase ist vorbei

Grippewelle 2017: Die schlimmste Phase ist vorbei

Jahresempfang des Kirchenkreises Syke-Hoya

Jahresempfang des Kirchenkreises Syke-Hoya

Leserinnen dokumentieren Umweltsünden in Sudweyhe

Leserinnen dokumentieren Umweltsünden in Sudweyhe

Meistgelesene Artikel

Heaven Shall Burn soll auf dem Reload heftig zünden

Heaven Shall Burn soll auf dem Reload heftig zünden

Kommentare