Grandioser Auftakt auf der Burgwiese in Wildeshausen

Trommler und Fahnenträger aus der Vogelperspektive

+
Das „Jubal Drum & Bugle Corps“ aus etwa 15 Metern Höhe.

Wildeshausen - Eine Fläche von 40 mal 60 Meter benötigt das „Jubal Drum & Bugle Corps“ aus den Niederlanden für seine aktuelle Show

Die Truppe, die am Sonntag auf der Burgwiese in Wildeshausen als Top-Act auftrat, musste also die ganze Fläche nutzen und bot eine furiose Fahnen- und Trommel-Vorstellung, die schon bald auch in Großbritannien und den USA im Rahmen von Wettbewerben zu sehen sein wird. Die Truppe ist schon jetzt mehrfach preisgekrönt und gehört zu den Besten weltweit. Unsere Redaktion möchte mit diesem Foto mal einen ganz neuen Blick auf die Festwiese bieten. Zu diesem Anlass hat unser Mitarbeiter Jannik Stiller eine Drohne aufsteigen lassen und das Spektakel aus etwa 15 Metern Höhe für die WZ abgelichtet.

Gildefest-Auftakt

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Frühjahrskonzert in Diepholz

Frühjahrskonzert in Diepholz

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Kommentare