Gildefest: Parade und Ausmarsch

1 von 110
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel.
2 von 110
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel.
3 von 110
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel.
4 von 110
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel.
5 von 110
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel.
6 von 110
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel.
7 von 110
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel.
8 von 110
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel.

Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel.

Das könnte Sie auch interessieren

Ranzenparty in Twistringen

Mit einem Besucherrekord ging am Sonnabend die inzwischen achte Ranzenparty in der Volksbank über die Bühne. Kleine und große Besucher erfreuten sich …
Ranzenparty in Twistringen

Sportlerwahl-Gala in Diepholz

Bei der Sportlerwahl-Gala in der Diepholzer Kreissparkasse gab es mal wieder nur strahlende Gesichter. Bei der Wahl zur Mannschaft des Jahres lag wie …
Sportlerwahl-Gala in Diepholz

Kirchengemeinde St. Annen weiht Gemeindehaus ein

Gleich zwei Ereignisse wurden am Sonntag in der St. Annen-Kirchengemeinde in Westen gefeiert. Zum einem der Invokavit Gottesdienst in der langjährig …
Kirchengemeinde St. Annen weiht Gemeindehaus ein

„Tag der offenen Tür“ am Gymnasium am Wall

Einen großen Besucherandrang hat das Verdener Gymnasium am Wall am Freitag beim „Tag der offenen Tür“ erlebt, der sich wie jedes Jahr mit …
„Tag der offenen Tür“ am Gymnasium am Wall

Meistgelesene Artikel

Hurricane-Botschafter werden und Prämien abstauben

Hurricane-Botschafter werden und Prämien abstauben