611. Gildefest in Wildeshausen

Mickie Krause heizt heute zum Auftakt ein

+
Schlagerbarde Mickie Krause soll für die Stimmung bei der Vorfeier sorgen.

Zum Start des Wildeshauser Gildefests haben die Organisatoren einen echten Party-Kracher an Land gezogen. Schlagerbarde und Mallorca-Sänger Mickie Krause soll auf der Vorfeier am Sonnabend für gute Stimmung sorgen.

Er zählt zu den erfolgreichsten Akteuren der Szene, Hits wie „Schatzi schenk mir ein Foto“, „Reiß die Hütte ab“ oder „Zehn nackte Friseusen“ haben Mickie Krause berühmt gemacht. Regelmäßig tritt der Sänger während der Sommersaison in den größten Discotheken auf Mallorca auf. Im Winter darf er auf keiner guten Après-Ski-Party fehlen.

Am Sonnabend oder besser gesagt in den frühen Morgenstunden des Pfingstsonntags wird der 43-Jährige nun im Wildeshauser Festzelt das Party-Volk anheizen. Laut Ankündigung auf seiner eigenen Homepage startet Krauses Auftritt um 1:30 Uhr. Wer den Höhepunkt des Abends nicht verpassen will, muss sich entsprechend auf eine lange Nacht einstellen. Das dürfte für die Wildeshauser aber kein Problem darstellen. Feiern und tanzen bis zum nächsten Morgen sind sie vom Gildefest schließlich gewöhnt.

Gildefest-Heiligabend

Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock
Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Gildesfestes in Wildeshausen ist die Stadt schon gewaltig in Stimmung. Im Festzelt wurde im Rahmen des Gildefest-Heiligabends mit über 4000 Menschen gefeiert. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg-Nordbrock

Wer es dann aber doch nicht ganz so lange aushält, wird auch vorher schon gut unterhalten. DJ Crazy Olli von Antenne Niedersachsen und die Showband “Supreme“ sorgen bis zu Krauses Auftritt für gute Laune und gute Musik. Das vollständige Programm des Gildesfests finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Trump räumt russische Einmischung in US-Wahl ein

Trump räumt russische Einmischung in US-Wahl ein

19-jährige Weyherin radelt 900 Kilometer, um Plastikmüll zu sammeln

19-jährige Weyherin radelt 900 Kilometer, um Plastikmüll zu sammeln

Alaphilippe gewinnt Bergetappe - Van Avermaet festigt Gelb

Alaphilippe gewinnt Bergetappe - Van Avermaet festigt Gelb

Obama fordert Kampf gegen Diskriminierung im Geiste Mandelas

Obama fordert Kampf gegen Diskriminierung im Geiste Mandelas

Meistgelesene Artikel

Taschenregelung beim Deichbrand: Das darf mit aufs Gelände

Taschenregelung beim Deichbrand: Das darf mit aufs Gelände

Alles dabei? Hier ist die Packliste für das Deichbrand Festival

Alles dabei? Hier ist die Packliste für das Deichbrand Festival

Welche Bands auf welcher Bühne spielen - das Deichbrand-Programm steht!

Welche Bands auf welcher Bühne spielen - das Deichbrand-Programm steht!

Der Poetry Slam auf dem Deichbrand geht in siebte Runde

Der Poetry Slam auf dem Deichbrand geht in siebte Runde

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.