Tausende Besucher kamen zum Fest

Gildefest: Feuerwerk und Zapfenstreich

1 von 59
Beim Feuerwerk und Zapfenstreich war viel los.
2 von 59
Beim Feuerwerk und Zapfenstreich war viel los.
3 von 59
Beim Feuerwerk und Zapfenstreich war viel los.
4 von 59
Beim Feuerwerk und Zapfenstreich war viel los.
5 von 59
Beim Feuerwerk und Zapfenstreich war viel los.
6 von 59
Beim Feuerwerk und Zapfenstreich war viel los.
7 von 59
Beim Feuerwerk und Zapfenstreich war viel los.
8 von 59
Beim Feuerwerk und Zapfenstreich war viel los.

Tausende Besucher kamen am Pfingstsonntag zum Burgberg, um den großen Zapfenstreich und das knapp 15 Minuten dauernde Feuerwerk anzuschauen.

Das könnte Sie auch interessieren

Freimarkt 2019 - Bilder vom verregneten Sonntag

Durch den vielen Regen, der am Sonntagabend auch auf dem Bremer Freimarkt kein halt machte, war der Freimarkt nicht so voll wie am Tag zuvor. …
Freimarkt 2019 - Bilder vom verregneten Sonntag

„Wenn man sie vorne nicht macht, bekommt man sie hinten rein“: Die Netzreaktionen zur Partie #SVWBSC

Werder Bremen empfing am achten Spieltag die Gäste aus Berlin. Klar wurde die Partie im heimischen Weserstadion gegen Hertha BSC auch im Netz hitzig …
„Wenn man sie vorne nicht macht, bekommt man sie hinten rein“: Die Netzreaktionen zur Partie #SVWBSC

50 Jahre Städtepartnerschaft Harpstedt und Loué

Das Freundschaftsspiel des Harpstedter Turnerbundes (HTB) gegen den Club athlétique de Loué (C.A. Loué) auf dem Schulsportplatz in Harpstedt hat am …
50 Jahre Städtepartnerschaft Harpstedt und Loué

10. Herbstrallye in Visselhövede

Bei der 10. Herbstrallye in Visselhövede gab es trotz Regenwetters viele Zuschauer. Auf der regennassen Fahrbahn der acht Wertungsprüfungen gab es …
10. Herbstrallye in Visselhövede

Meistgelesene Artikel

Fever 333, Static-X und Lacuna Coil spielen beim Reload Festival 2020

Fever 333, Static-X und Lacuna Coil spielen beim Reload Festival 2020

Hurricane 2020: Erste Bandwelle mit Kings of Leon, Deichkind und Martin Garrix

Hurricane 2020: Erste Bandwelle mit Kings of Leon, Deichkind und Martin Garrix

Kommentare