Die besten Bilder und Videos vom Gildefest

Wildeshausen - Die ganze Stadt feiert Gildefest, marschiert beim Umzug mit oder schaut zu. Die besten Fotos und Videos vom Auftakt, der Parade, dem Ausmarsch und natürlich den Partynächten in der Übersicht:

Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel.

Gildefest: Parade und Ausmarsch

Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze

Gildefest: der Ausmarsch

Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Nicht jedes Jahr kann die Schützengilde einen Rekord beim Ausmarsch vermelden. Das stört aber niemanden, denn entscheidend ist das Miteinander und das Zusammenstehen für Gilde und Stadt. 2890 Offiziere, Schwarzröcke, Könige und Spielleute zogen am Dienstag in den Krandel. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo

Nach der großen Auftaktveranstaltung auf der Burgwiese in Wildeshausen ging es am Sonntag in der Nacht ins Zelt, wo richtig abgefeiert wurde.

Gildefest: Parade auf der Herrlichkeit

Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Die Parade auf der Herrlichkeit bot am Dienstag eine Fülle von Premieren. Nicht nur, dass die Offiziere deutlich zu früh mit dem General der Gilde, Jens Kuraschinski, antraten. Erstmals führte Oberst Ernst Frost sogar die Wache an und entlastete damit Hauptmann Hermann Johannes beim dritten Ummarsch. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo

Gildefest-Auftakt

Am Pfingstsonntag wurde das Gildefest offiziell eingeläutet. © Dejo
Am Pfingstsonntag wurde das Gildefest offiziell eingeläutet. © Dejo
Am Pfingstsonntag wurde das Gildefest offiziell eingeläutet. © Dejo
Am Pfingstsonntag wurde das Gildefest offiziell eingeläutet. © Dejo
Am Pfingstsonntag wurde das Gildefest offiziell eingeläutet. © Dejo
Am Pfingstsonntag wurde das Gildefest offiziell eingeläutet. © Dejo
Am Pfingstsonntag wurde das Gildefest offiziell eingeläutet. © Dejo
Am Pfingstsonntag wurde das Gildefest offiziell eingeläutet. © Dejo
Am Pfingstsonntag wurde das Gildefest offiziell eingeläutet. © Dejo
Am Pfingstsonntag wurde das Gildefest offiziell eingeläutet. © Dejo
Am Pfingstsonntag wurde das Gildefest offiziell eingeläutet. © Dejo
Am Pfingstsonntag wurde das Gildefest offiziell eingeläutet. © Dejo
Am Pfingstsonntag wurde das Gildefest offiziell eingeläutet. © Dejo
Am Pfingstsonntag wurde das Gildefest offiziell eingeläutet. © Dejo
Am Pfingstsonntag wurde das Gildefest offiziell eingeläutet. © Dejo
Am Pfingstsonntag wurde das Gildefest offiziell eingeläutet. © Dejo
Am Pfingstsonntag wurde das Gildefest offiziell eingeläutet. © Dejo
Am Pfingstsonntag wurde das Gildefest offiziell eingeläutet. © Dejo
Am Pfingstsonntag wurde das Gildefest offiziell eingeläutet. © Dejo
Am Pfingstsonntag wurde das Gildefest offiziell eingeläutet. © Dejo
Am Pfingstsonntag wurde das Gildefest offiziell eingeläutet. © Dejo
Am Pfingstsonntag wurde das Gildefest offiziell eingeläutet. © Dejo
Am Pfingstsonntag wurde das Gildefest offiziell eingeläutet. © Dejo
Am Pfingstsonntag wurde das Gildefest offiziell eingeläutet. © Dejo

Die Wildeshauser Schützengilde wächst weiter: 93 Rekruten gelobten  auf der Herrlichkeit, künftig ein „ordentliches und getreues Mitglied“ zu sein und sich für das Wohl der Stadt einzusetzen.

Partynacht auf dem Gildefest

Nach der großen Auftaktveranstaltung auf der Burgwiese in Wildeshausen ging es am Sonntag in der Nacht ins Zelt, wo richtig abgefeiert wurde © Fritsche
Nach der großen Auftaktveranstaltung auf der Burgwiese in Wildeshausen ging es am Sonntag in der Nacht ins Zelt, wo richtig abgefeiert wurde © Fritsche
Nach der großen Auftaktveranstaltung auf der Burgwiese in Wildeshausen ging es am Sonntag in der Nacht ins Zelt, wo richtig abgefeiert wurde © Fritsche
Nach der großen Auftaktveranstaltung auf der Burgwiese in Wildeshausen ging es am Sonntag in der Nacht ins Zelt, wo richtig abgefeiert wurde © Fritsche
Nach der großen Auftaktveranstaltung auf der Burgwiese in Wildeshausen ging es am Sonntag in der Nacht ins Zelt, wo richtig abgefeiert wurde © Fritsche
Nach der großen Auftaktveranstaltung auf der Burgwiese in Wildeshausen ging es am Sonntag in der Nacht ins Zelt, wo richtig abgefeiert wurde © Fritsche
Nach der großen Auftaktveranstaltung auf der Burgwiese in Wildeshausen ging es am Sonntag in der Nacht ins Zelt, wo richtig abgefeiert wurde © Fritsche
Nach der großen Auftaktveranstaltung auf der Burgwiese in Wildeshausen ging es am Sonntag in der Nacht ins Zelt, wo richtig abgefeiert wurde © Fritsche
Nach der großen Auftaktveranstaltung auf der Burgwiese in Wildeshausen ging es am Sonntag in der Nacht ins Zelt, wo richtig abgefeiert wurde © Fritsche
Nach der großen Auftaktveranstaltung auf der Burgwiese in Wildeshausen ging es am Sonntag in der Nacht ins Zelt, wo richtig abgefeiert wurde © Fritsche
Nach der großen Auftaktveranstaltung auf der Burgwiese in Wildeshausen ging es am Sonntag in der Nacht ins Zelt, wo richtig abgefeiert wurde © Fritsche
Nach der großen Auftaktveranstaltung auf der Burgwiese in Wildeshausen ging es am Sonntag in der Nacht ins Zelt, wo richtig abgefeiert wurde © Fritsche
Nach der großen Auftaktveranstaltung auf der Burgwiese in Wildeshausen ging es am Sonntag in der Nacht ins Zelt, wo richtig abgefeiert wurde © Fritsche
Nach der großen Auftaktveranstaltung auf der Burgwiese in Wildeshausen ging es am Sonntag in der Nacht ins Zelt, wo richtig abgefeiert wurde © Fritsche
Nach der großen Auftaktveranstaltung auf der Burgwiese in Wildeshausen ging es am Sonntag in der Nacht ins Zelt, wo richtig abgefeiert wurde © Fritsche
Nach der großen Auftaktveranstaltung auf der Burgwiese in Wildeshausen ging es am Sonntag in der Nacht ins Zelt, wo richtig abgefeiert wurde © Fritsche
Nach der großen Auftaktveranstaltung auf der Burgwiese in Wildeshausen ging es am Sonntag in der Nacht ins Zelt, wo richtig abgefeiert wurde © Fritsche
Nach der großen Auftaktveranstaltung auf der Burgwiese in Wildeshausen ging es am Sonntag in der Nacht ins Zelt, wo richtig abgefeiert wurde © Fritsche
Nach der großen Auftaktveranstaltung auf der Burgwiese in Wildeshausen ging es am Sonntag in der Nacht ins Zelt, wo richtig abgefeiert wurde © Fritsche
Nach der großen Auftaktveranstaltung auf der Burgwiese in Wildeshausen ging es am Sonntag in der Nacht ins Zelt, wo richtig abgefeiert wurde © Fritsche
Nach der großen Auftaktveranstaltung auf der Burgwiese in Wildeshausen ging es am Sonntag in der Nacht ins Zelt, wo richtig abgefeiert wurde © Fritsche

Feuerwerk beim Gildefest

Eines der Höhepunkte auf dem Gildefest: Das Feuerwerk. © Dejo
Eines der Höhepunkte auf dem Gildefest: Das Feuerwerk. © Dejo
Eines der Höhepunkte auf dem Gildefest: Das Feuerwerk. © Dejo
Eines der Höhepunkte auf dem Gildefest: Das Feuerwerk. © Dejo
Eines der Höhepunkte auf dem Gildefest: Das Feuerwerk. © Dejo
Eines der Höhepunkte auf dem Gildefest: Das Feuerwerk. © Dejo
Eines der Höhepunkte auf dem Gildefest: Das Feuerwerk. © Dejo
Eines der Höhepunkte auf dem Gildefest: Das Feuerwerk. © Dejo
Eines der Höhepunkte auf dem Gildefest: Das Feuerwerk. © Dejo
Eines der Höhepunkte auf dem Gildefest: Das Feuerwerk. © Dejo
Eines der Höhepunkte auf dem Gildefest: Das Feuerwerk. © Dejo
Eines der Höhepunkte auf dem Gildefest: Das Feuerwerk. © Dejo
Eines der Höhepunkte auf dem Gildefest: Das Feuerwerk. © Dejo
Eines der Höhepunkte auf dem Gildefest: Das Feuerwerk. © Dejo

Das Füreinander-Einstehen zeige sich nicht bloß einmal im Jahr beim Gildefest, betonte der General der Wildeshauser Schützengilde, Bürgermeister Jens Kuraschinski, „sondern ist das ganze Jahr über spürbar“.

Start ins Gildefest mit Mickie Krause

Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg
Wildeshausen ist mit drei großen Partys ins Gildefest gestartet. © Mediengruppe Kreiszeitung / Beumelburg

Was für ein Tag, welch grandioser Abend. Wildeshausen feierte bei herrlichem Pfingstwetter den Auftakt des Gildefestes. Annähernd 5000 Menschen dürften die Burgwiese gesäumt haben, als das „Jubal Drum & Bugle Corps“ seine grandiose Fahnen- und Trommelshow zeigte, König und Schaffer die Front abschritten und das große Feuerwerk die Nacht erhellte.

Gildefest in Wildeshausen

24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435888
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435888 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435889
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435889 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435890
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435890 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435891
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435891 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435892
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435892 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435893
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435893 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435894
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435894 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435895
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435895 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435896
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435896 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435897
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435897 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435898
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435898 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435899
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435899 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435900
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435900 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435901
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435901 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435902
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435902 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435903
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435903 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435904
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435904 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435905
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435905 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435906
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435906 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435907
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435907 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435908
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435908 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435909
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435909 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435910
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435910 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435911
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435911 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435912
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435912 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435913
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435913 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435914
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435914 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435915
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435915 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435916
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435916 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435917
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435917 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435918
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435918 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435919
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435919 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435920
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435920 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435921
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435921 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435922
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435922 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435923
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435923 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435924
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435924 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435925
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435925 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435926
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435926 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435927
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435927 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435928
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435928 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435929
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435929 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435930
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435930 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435931
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435931 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435932
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435932 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435933
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435933 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435934
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435934 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435935
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435935 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435936
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435936 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435937
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435937 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435938
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435938 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435939
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435939 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435940
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435940 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435941
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435941 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435942
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435942 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435943
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435943 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435944
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435944 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435945
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435945 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435946
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435946 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435947
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435947 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435948
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435948 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435949
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435949 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435950
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435950 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435951
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435951 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435952
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435952 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435953
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435953 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435954
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435954 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435955
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435955 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435956
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435956 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435957
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435957 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435958
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435958 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435959
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435959 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435960
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435960 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435961
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435961 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435962
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435962 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435963
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435963 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435964
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435964 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435965
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435965 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435966
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435966 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435967
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435967 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435968
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435968 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435969
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435969 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435970
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435970 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435971
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435971 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435972
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435972 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435973
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435973 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435974
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435974 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435975
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435975 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435976
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435976 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435977
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435977 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435978
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435978 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435979
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435979 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435980
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435980 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435981
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435981 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435982
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435982 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435983
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435983 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435984
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435984 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435985
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435985 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435986
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435986 © Party-Bouncer.de
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435987
24.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 435987 © Party-Bouncer.de

Gildefest in Wildeshausen

23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434809
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434809 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434810
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434810 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434811
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434811 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434812
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434812 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434813
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434813 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434814
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434814 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434815
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434815 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434816
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434816 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434817
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434817 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434818
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434818 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434819
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434819 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434820
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434820 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434821
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434821 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434822
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434822 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434823
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434823 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434824
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434824 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434825
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434825 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434826
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434826 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434827
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434827 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434828
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434828 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434829
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434829 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434830
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434830 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434831
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434831 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434832
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434832 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434833
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434833 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434834
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434834 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434835
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434835 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434836
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434836 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434837
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434837 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434838
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434838 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434839
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434839 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434840
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434840 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434841
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434841 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434842
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434842 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434843
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434843 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434844
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434844 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434845
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434845 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434846
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434846 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434847
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434847 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434848
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434848 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434849
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434849 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434850
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434850 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434851
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434851 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434852
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434852 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434853
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434853 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434854
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434854 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434855
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434855 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434856
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434856 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434857
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434857 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434858
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434858 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434859
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434859 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434860
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434860 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434861
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434861 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434862
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434862 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434863
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434863 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434864
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434864 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434865
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434865 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434866
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434866 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434867
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434867 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434868
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434868 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434869
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434869 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434870
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434870 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434871
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434871 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434872
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434872 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434873
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434873 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434874
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434874 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434875
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434875 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434876
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434876 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434877
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434877 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434878
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434878 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434879
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434879 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434880
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434880 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434881
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434881 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434882
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434882 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434883
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434883 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434884
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434884 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434885
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434885 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434886
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434886 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434887
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434887 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434888
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434888 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434889
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434889 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434890
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434890 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434891
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434891 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434892
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434892 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434893
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434893 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434894
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434894 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434895
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434895 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434896
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434896 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434897
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434897 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434898
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434898 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434899
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434899 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434900
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434900 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434901
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434901 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434902
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434902 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434903
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434903 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434904
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434904 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434905
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434905 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434906
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434906 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434907
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434907 © Party-Bouncer.de
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434908
23.05.2015 Gildefest in Wildeshausen NR. 434908 © Party-Bouncer.de

Kinderschützenfest in Wildeshausen

Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo
Mit dem Kinderschützen ging am Sonnabend das Wildeshauser Gildefest zu Ende. © Mediengruppe Kreiszeitung / Dejo

Seniorennachmittag zum Gildefest-Abschluss

600 Senioren feierten am Sonnabend gemeinsam im Festzelt das Gildefest in Wildeshausen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg
600 Senioren feierten am Sonnabend gemeinsam im Festzelt das Gildefest in Wildeshausen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg
600 Senioren feierten am Sonnabend gemeinsam im Festzelt das Gildefest in Wildeshausen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg
600 Senioren feierten am Sonnabend gemeinsam im Festzelt das Gildefest in Wildeshausen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg
600 Senioren feierten am Sonnabend gemeinsam im Festzelt das Gildefest in Wildeshausen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg
600 Senioren feierten am Sonnabend gemeinsam im Festzelt das Gildefest in Wildeshausen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg
600 Senioren feierten am Sonnabend gemeinsam im Festzelt das Gildefest in Wildeshausen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg
600 Senioren feierten am Sonnabend gemeinsam im Festzelt das Gildefest in Wildeshausen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg
600 Senioren feierten am Sonnabend gemeinsam im Festzelt das Gildefest in Wildeshausen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg
600 Senioren feierten am Sonnabend gemeinsam im Festzelt das Gildefest in Wildeshausen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg
600 Senioren feierten am Sonnabend gemeinsam im Festzelt das Gildefest in Wildeshausen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg
600 Senioren feierten am Sonnabend gemeinsam im Festzelt das Gildefest in Wildeshausen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Rohdenburg

Fest beim Kinderkönig

Am Freitag wurde die Kinderkönigskette geputzt. © Dierk Rohdenburg
Am Freitag wurde die Kinderkönigskette geputzt. © Dierk Rohdenburg
Am Freitag wurde die Kinderkönigskette geputzt. © Dierk Rohdenburg
Am Freitag wurde die Kinderkönigskette geputzt. © Dierk Rohdenburg
Am Freitag wurde die Kinderkönigskette geputzt. © Dierk Rohdenburg
Am Freitag wurde die Kinderkönigskette geputzt. © Dierk Rohdenburg
Am Freitag wurde die Kinderkönigskette geputzt. © Dierk Rohdenburg
Am Freitag wurde die Kinderkönigskette geputzt. © Dierk Rohdenburg
Am Freitag wurde die Kinderkönigskette geputzt. © Dierk Rohdenburg
Am Freitag wurde die Kinderkönigskette geputzt. © Dierk Rohdenburg
Am Freitag wurde die Kinderkönigskette geputzt. © Dierk Rohdenburg
Am Freitag wurde die Kinderkönigskette geputzt. © Dierk Rohdenburg
Am Freitag wurde die Kinderkönigskette geputzt. © Dierk Rohdenburg

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung / Harald Hinze

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: Werder verliert Testkick gegen Köln

Fotostrecke: Werder verliert Testkick gegen Köln

Deichbrand Festival am Freitag: Beste Stimmung unter den Festivalisten

Deichbrand Festival am Freitag: Beste Stimmung unter den Festivalisten

Der Werder-Zillertal-Freitag

Der Werder-Zillertal-Freitag

Diese spanischen Reiseziele kennt kaum jemand - zu Unrecht

Diese spanischen Reiseziele kennt kaum jemand - zu Unrecht

Meistgelesene Artikel

Der Freitag beim Deichbrand Festival: Glückssteine und Bier-Yoga

Der Freitag beim Deichbrand Festival: Glückssteine und Bier-Yoga

Hier kannst du das Deichbrand Festival im Livestream verfolgen

Hier kannst du das Deichbrand Festival im Livestream verfolgen

Baustellen und Ersatzverkehr auf dem Weg zum Deichbrand

Baustellen und Ersatzverkehr auf dem Weg zum Deichbrand

Taschenregelung beim Deichbrand: Das darf mit aufs Gelände

Taschenregelung beim Deichbrand: Das darf mit aufs Gelände

Kommentare